Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Lachgas

Aufgrund einer Krankheit fielen ca. 2 Wochen Training komplett aus. Im Urlaub konnte ich mich bis auf über 20 km hochtrainieren, noch dazu mit einigen Steigungen - prima.
Vor 2 Tagen dann ein 15km-Lauf um die 6:07, für mich eine ganz gute Trainingszeit. Lief auch super.

Im Gegensatz zum heutigen langen Lauf! Vielleicht hätte ich vorgestern ja doch nicht bis nachts um 2 "aufbleiben" sollen, vielleicht war auch der 15er einfach zu kurz oder zu schnell vor dem Langen heute. Jedenfalls lief es heute von Beginn an nicht gut.

Habe mir extra einen Rundkurs ausgedacht, mit Proviantstation etc., aber schon beim Start war ich nicht besonders motiviert. Eigentlich freue ich mich sonst auf die langen...
Nach ca. 12 km dachte ich schon, ich lauf gleich nach Hause, aber glücklicherweise traf ich kurz vorher Tommit, der mir was von geplanten 35 km erzählte und ich ihm von 25 aufwärts, sodass ich zusätzlich motiviert war, nicht vorher aufzugeben.

Aber unterm Strich war es größtenteils reine Quälerei, noch dazu super langsam, teilweise über 7 min/km! Puls TROTZDEM im GA1-Bereich bei ca. 85-88% zum Schluss! Ohne Worte. War nicht mein Tag für einen langen heute!

Meine Hoffnungen auf den Marathon am 12.10. schwinden merklich. Mit 24 km als langem Lauf 3 Wochen vorher fühle ich mich wirklich nicht gut vorbereitet...

0

Na klar

Ich weiß ja nicht, ob du es hören willst. Natürlich weiß ich deine Zeitvorstellung nicht! Aber vor meinem ersten Marathon war mein längster Lauf 25km lang, und mein "Personal Coach" hat im Trainingsplan EINEN Lauf von maximal 2,5 Stunden Länge, was bei meinem Tempo nicht mehr als einen Halbmarathon bedeutet. Als ich mal nach Steffny probiert habe, im Training die 32km zu laufen, habe ich das zwar prima geschafft, bin dann im Marathon allerdings kläglich eingegangen.
Also Kopf hoch! ich bin in BS auch dabei und mein längster Lauf werden wieder "nur" 25km gewesen sein, das ist zu schaffen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links