Benutzerbild von Futurist

Hallo!

Habe jetzt lange auf diesen Lauf gewartet und wollte mich dieses Jahr noch einmal steigern. Jetzt habe ich seit gut einer Woche leichten Husten und Schnupfen und ein bisschen Kopfschmerzen aber kein Fieber. Habe die letzten 7 Tage immer wieder inhaliert und gegurgelt es wurde nicht schlimmer ist aber noch nicht ganz weg. Bitte gib´ mir einer eine Wundermedizin (wie siehts mit Wick Medi Nait aus???). Vielleicht hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir helfen. Ich will nicht nur danebenstehen und zuschauen da muss es doch Mittel und Wege geben. Bitte um schnelle Antwort, der LAuf ist morgen Mittag!!!!

Danke im Voraus.

Steve

Bloß nicht

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hi Du, ich kann dich voll verstehen. Aber laß bloß das Teufelszeug weg. Da sind Ínhaltsstoffe drin, die widersprechen sich gerade zu. Aufputsch, runterkommen alles auf einmal. Lieber Hochdosis Vitamin C nehmen. Aber vorher, sonst hast du ein logistisches Problem mit dem Örtchen.

Wünsch dir was
die Ute

Wieviel früher?

Wieviel früher?

Bloss kein Doping

Diese grüne Brühe trinke auf keinen Fall - das Zeug macht voll lala. Heute abend Vitamin C, heißen Tee mit Honig, früh ins Bett und morgen einfach schauen, ob es geht. Bei Fieber keinesfalls laufen.

Erkältung

Hallo,

mich hats auch so richtig erwischt und ich will am nächsten Sonntag in Berlin meinen Marathon laufen! Am Montag gings los und am Mittwoch dachte ich, ich könne den Marathon vergessen. Gerade der Husten machte es mir zu schaffen. Habe ab Donnerstag ganz viele Grapefruit gegessen (igitt) und seit dem auch jeden Abend eine ACC 600 Brausetablette gegen Husten genommen. Fühle mich schon heute wesentlich besser, Husten muss ich gar nicht mehr, Halsschmerzen sind auch fast weg und die Füße wieder schön warm:) Bin wieder guter Dinge, habe aber mein Laufen eingeschränkt. Bin letzten Mittwoch noch mal nen 20er gelaufen und werde erst am Montag wieder langsam loslaufen. Dann Mittwoch und Freitag noch nen kurzen, wenns schon geht etwas schnelleren Lauf und Berlin kann (hoffentlich) kommen:)

Dir (und mir) gute Besserung!!!
Laufende Grüße von Tame

Verzichten

Das ist zwar nicht das, was du hören willst, aber verzichte lieber auf den Lauf. Mit der Erkältung bist du sowieso nicht zu Höchtleistungen fähig. Die Kopfschmerzen spürst du doch bei jedem Schritt. Ich musste heute auch auf einen Wettkampf verzichten, bei dem ich mir viel vorgenommen hatte, weil ich auch noch Reste einer Erkältung mit mir rum trage. Das ist bitter, aber immernoch besser als die Krankheit zu verschleppen. Hab dann stattdessen bei der Organisation mitgeholfen.

Gute Besserung, kpankow

Danke für eure zahlreichen

Danke für eure zahlreichen Beiträge. Ich habe mich dazu entschlossen heute nicht zu laufen. Der Veranstalter bietet bei Krankheit an die Startgebühr für das nächste Jahr gutzuschreiben das ist ein faires Angebot. So werde ich dann eben meinen Freund anfeuern, der ist fit.
Vielleicht laufe ich dann in 3 Wochen in München da ist auch noch mal ein Lauf. Dann habe ich nochmal die Gelegenheit mich zu verbessern für dieses Jahr. Und wenn nicht dann eben erst im nächsten Jahr.
Danke nochmal und gute Besserung für die die wieder schnell laufen wollen.

Steve

richtige entscheidung

hi ,
haste richtig gemacht

ich hab auch heut verzichtet , nicht nur auf den lauf
sondern auch aufein nettes wiedersehn mit meinen lauffreunden .
und hab grad gemerkt , die 35 euro startgebühr hätt ich nicht in den wind schießen müssen
bei rechtzeitiger stornierung ( bis gestern , klaro ) hätte ich auch ne gutschrift für 2009 bekommen

aber was soll´s
leben geht weiter
und wieder was gelernt :))

grüße
christine

Ja danke für eure

Ja danke für eure aufmunternden Worte. Ich werde mir heute auch Grapefruit besorgen das Zeug wirkt wohl Wunder. Habe gestern auch mit einem Lauffreund gesprochen der auch ganz kanpp einer Erkältung entkommen ist. Er meinte Dienstag hat er sich krank gefühlt und sich sofort mit Grapefruit zugestopft. Am nächsten Tag ist er gelaufen und fühlte sich bald besser. So konnte er dann tatsächlich ein paar Tage später den Halbmarathon laufen.
Ich probiers jetzt auf jeden Fall mit der Grapefruit das haben hier ja auch viele geschrieben.

Also Danke für eure Beiträge jetzt weiss ich das andere auch die gleichen Probleme haben. Ich hoffe ich kann beim nächsten Mal jemand anderen aufbauen der aus gesundheitlichen Gründen auf einen Lauf verzichten muss.
PS: Christine das tut mir echt leid wegen der Startgebühr, ich hab´s auch erst kurz vor knapp erfahren und noch keine Bestätigung vom Veranstalter bekommen. Das bietet auch nicht jeder Veranstalter an, in München geht das z.B. nicht, da ist die Startgebühr auch sehr hoch!!!

Ciao

Steve

:))

hi steve ,

ich hab echt glück gehabt...ich hab den veranstaltern doch einfach noch ne mail geschickt und mein leid geklagt :))
hat genutzt-...ich krieg tatsächlich einen gutschein für 2009 in höhe der halben startgebühr...super was ? gibt´s sicher nicht überall , so nette veranstalter !! ein hoch auf ka :)))

also besten dank für die anregung :))

viele grüße
christine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links