Benutzerbild von Erdbeertraum

Da ich noch sehr jungfräulich in diesem Bereich bin , dieser mir aber sehr viel Freude bereitet, weiß ich nicht so recht, wie ich mit den linken Knöchelschmerzen umgehen soll! Habe seit etwa 1 Woche, da ich etwa 4x die Woche laufen gehe, mittelstarke Schmerzen im linken Fuß. Dachte, dass diese weggehen würden, aber die sind hartnäckig! Welche Tipps könnt ihr mir geben und lohnt es sich zum Arzt zu gehen, ohne das der Fuß geschwollen, oder verfärbt ist...

Yasmin

0

Hi Yasmin, Schmerzen leicht

Hi Yasmin,
Schmerzen leicht unterhalb des Knöchels hatte ich auch mal. "Eigentherapie" mit Pause & Sportsalbe haben leider nix (jedenfalls nicht viel und vor allem nicht schnell genug) gebracht. Drum ging ich dann doch mal zu einem Orthopäden.
Der meinte, die Ursache wäre in meiner Fußfehlstellung (Knickspreizundwasweissichnichtnochallles-Fuß) zu suchen.
Er hat mir erstmal Diclofenac verschrieben und mich zum Einlagenmachen geschickt.
Die Medikamente sprachen auch schnell an. Und mit den Einlagen hatte ich dann auch keine Knöchelprobleme mehr.

Hast du vielleicht auch deinen Trainingsumfang zu schnell gesteigert? Denn wenn die Schmerzen ohne "Einwirkung von Gewalt" aufgetreten sind, sind die m.E. schon ein Zeichen für eine Entzündung durch Überlastung.

Ergänzend zu Vorstehendem:

Ergänzend zu Vorstehendem: Bei Orthopäden ist dann vorsicht geboten, wenn der Spruch von "Überlastung" kommt, mal nebenbei zufällig Nachfragen ob die/der Doc auch läuft. Dito bei Sportärzten, leider - gibt halt gute und andere, wie im richtigen Leben. Gruß Schalk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links