Benutzerbild von Schalk

Eigentlich stand nach ner harten letzten Woche mit neuer PB auf 10 am Sa, 30km am So und insgesamt den meisten km der Vorbereitung auf Berlin-M (am 28.) ein langsamer 10er auf dem Plan, Morgen 20 noch mal mit Tempo - Tag war schon nicht so super, war unterwegs und dann auch noch mit 2h Verspätung erst 21:30 daheim - hatte die Nase richtig voll: War nicht lange unterwegs, aber trotzdem 10km.
;-))))) Stand zwar nicht so auf dem Plan, vielleicht merk ichs morgen (glaub ich nicht) - aber jetzt gehts mir wieder richtig gut.

0

Muss sein.

Macht Spaß.

Tut gut.

:)

---
de nihilo nihil

Läuft fast so anständig wie bei Dir

Die Umstellung von NYC auf Berliner Nord-Randgebiet-Kühle hat immerhin das Gute, dass ich jetzt nicht mehr völlig durchweicht daheim ankomme. Einen Tag nach der Rückkehr war ich schon wieder auf meiner Aschenbahn, als wäre ich nie weg gewesen.

Dir noch Glückwunsch zu Deiner großartigen 10er-Zeit. Normal sollten die drei Stunden klar fallen, wenn Du genügend 35er gemacht hast. Lass am Anfang lieber etwas ruhiger angehen und mach ab dem Wilden Eber auf dem letzten Drittel ein Fass auf. Dann bleibt immer noch genug Zeit, Sekunden und Minuten rauszuholen. Du weißt ja: 1. Hälfte 51 Prozent der Gesamtzeit, 2. Hälfte 49 Prozent.

Und bitte lass uns natürlich wissen, wie es war.

Viele Grüße,
Docrob

klar doch, kannst ja schauen

klar doch, kannst ja schauen kommen!! findest mich bestimmt im Starterfeld. überlege so ab hm, ob ich die Handbremse schon löse.
Schalk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links