Benutzerbild von sabasabi

Habe mich schon den ganzen Tag aufs Laufen gefreut und dann ging es gegen 18.00 Uhr los. Da es nur 10°C waren habe ich mal ein U-hemd angezogen und die Kompressionsstrümpfe, d.h. oben kurz mit Laufweste und unten 3/4Tights mit Kniestrümpfen. Meinen Waden tat es gut. So ganz richtig kann ich mich wieder mal nicht dran gewöhnen, dass ich jetzt wieder mehr anziehen muß. Bin halt ein Sommertyp. Aber wenn es noch ein schöner Herbst werden sollte, dann freue ich mich schon auf die Farben der Bäume und den ersten Reif am Morgen oder die Nebelschwaden, die über die Wiesen oder die Saale ziehen. Ist herrlich. Aber heute war es leider nur grau und kalt, noch nicht einmal die Enten am Teich waren zu hören. Auch die Läufer waren rar, aber das sind sie auf dieser Strecke meisten. Kann ich gar nicht verstehen, da man hier alles hat, gerade Strecke, langgezogene Anstiege oder auch kurz und knackig und man kann sogar einen Treppenlauf mit einbeziehen; der Untergrund ist nur kurz Asphalt ansonsten Parkwege.
Zu Hause habe ich noch etwas Hanteltraining betrieben, dann war alles vorbei und der Donnerstag ruft:"Schwimmen".

0

Google Links