Benutzerbild von hanes

So, nächster Wettkampf ist noch von vorletzter Woche, aber ich möchte ihn mir trotzdem notieren.
Habe mir wieder keine Zeiten herausgesucht, die ich schaffen möchte und bin alles ganz locker angegangen.
Es galt 4 Runden um die Schöne Burg zu laufen. Die erste Runde war etwas kürzer als die anderen Runden, weshalb die Zeit der ersten Runde nicht genau passt.

1. Runde 11:25min
2. Runde 11:52min
3. Runde 11:52min
4. Runde 10:25min

Wie man sieht bin ich die ersten 7.5km eine konstante Geschwindigkeit gelaufen. Da der Puls noch relativ niedrig war und ich mich auch sonst sehr gut gefühlt habe, habe ich dann in der 4. Runde das Tempo kontinuierlich gesteigert. Ganz zum Schluss lief ich dann am absoluten Limit. Die letzten 100m konnte ich nicht schneller. Ich schätze, dass das Tempo ganz zum Schluss bei 3:30 lag. Entsprechend hoch war dann der Puls der 4. Runde mit 181 Schlägen im mittel und 188 im Maximalen.
Insgesamt bin ich also 45:34 gelaufen. Mit einer geschickteren Einteilung der Geschwindigkeit wäre sicher mehr drin gewesen, aber so war es super! (Besonders das rasante Überholen der 48-50er Läufer war motivierend) Habe bestimmt 20 Leute noch überholt ;)
Jetzt Sonntag gibts dann die volle Dröhnung, mein erster Halbmarathon ist angesagt. Irgendwas unter 2h solls werden. Die Distanz bin ich bis jetzt 3x gelaufen. Zuletzt Sonntag mit einem 5:55er Schnitt (mit kleinem Sprint und Gehpausen). Da sollten die 2h am Sonntag relativ locker zu schaffen sein. 15km Schaffe ich ja sogar unter nem 5er Schnitt. Dann nur noch 6km in 36min quasi auslaufen, und 21km wären sogar in 1:51 drin. Mal schauen was geht. Kommt eh immer etwas anders als man denkt ;)

0

Glückwunsch

das ist eine tolle Renneinteilung. Da noch so eine Steigerung am Ende abzufackeln macht aber auch riesig Spaß.

Die sub-2-Stunden sehe ich auch. Habe so eine Ahnung, wo Du landen könntest. Ist aber besser beim 1. HM trotzdem eher defensiv zu planen.

Viel Glück und eine problemlosen Lauf wünsche ich

Marcus von der Couch

Wünsch dir viel Glück für

Wünsch dir viel Glück für den ersten ofiziellen HM :)

ich bin gerade gestern im Wald alleine auch einen gelaufen in 1:52 h also werden die 1:50 unter Wettkampfbedingungen auch locker für dich drin sein wennn ich mir deine Trainingszeiten so ansehe ;)

Gruß Marco

PS: ich lauf mit diesem Plan ;)
http://www.laufszene.de/Training/Trainingsplaene/Halbmarathon/Trainingsplan%20Halbmarathon.htm (HM in 1:35 Std)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links