Benutzerbild von Fairy

Beim durchlesen der Blogs ist mir aufgefallen, es war wohl das Wochenende der Longjogs. Die halbe Community ist jetzt wohl bereit den nächsten Marathon anzugehen.
Bei allen scheint die Vorbereitung erfolgreich und nach Plan zu laufen ( fleißige Bienchen).Auch ich war nicht ganz untätig. Am Wochenende habe ich meinen letzten langen Lauf, auf dem Weg zum Berlin Marathon absolviert.Huraaah ! 34,5Km, Pace 6:04, Hf avg. 134, ich glaube ziemlich perfekt. So gerne ich auch laufe, sind Läufe ab 25Km nicht meine favorierten und ich bin froh mich jetzt zurücklehnen zu dürfen und meine Nervösität zu pflegen. Geht das eigentlich je weg? Im April vorm HH Marathon die gleichen Gefühle; schaff ich es, hält meine Achillessehne durch, usw.? Natürlich schaff ich es und ihr auch und falls nicht, der nächste Marathon kommt bestimmt. Eigentlich habe ich allen Freunden gesagt, daß ich diesen Marathon als Sightseeingtour durch meine alte Heimat laufen werde, einfach genießen. Mal schauen ob ich es Wahr mache,oder ärgern mich die knapp 9 min doch zu sehr, die beim letzten mal einfach zu viel waren und ich versuche die sub 4:00 zu schaffen. Vom Naturell her, bin ich eher eine Läuferin, die so schnell laufen will wie`s geht. Ich laß`mich überraschen.
Ich wünsche allen, die ein Ziel verfolgen, hart trainieren, den verdienten Erfolg.

0

Lauter fleißige Bienchen

Hi Fairy,
ja, jetzt bricht hier die heiße Phase der Herbst-Marathons aus, ein Highlight in Deutschlands Metropolen jagt das nächste: in 2 Wochen Berlin, in drei Wochen Köln, danach dann Braunschweig:-), dann Bottwartal (es wird ja immer metropoliger:-) und Ende Oktober Frankfurt (Autor lehnt jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit ab) und noch viel mehr.
Ich lauf morgen meinen letzten langen Lauf vor Köln und häng dann noch Bergläufe in den Alpen dran:-)
Und wennn Du Deine dezeitige perfekte Form bis Berlin hälst (Dein letzter langer Lauf klingt wirklich ziemlich perfekt), dann steht einer Verbindung von Sightseeing und sub4h doch nichts im Wege:-).
Gruß, Marco
You´ll never beunstoppable alone

Höhenlager - perfektes Training

Hallo Marco, schön von Dir zu hören,
meinen Urlaub habe ich auch in den Alpen verbracht, am Reschenpass - super Training. Bis auf die 3000er bin ich hoch, Pace auf dem letzten Kilometer 1 Std, das ist mal ein anderes Tempo. Ich wünsche Dir einen Wunderschönen Urlaub und Du brauchst gar nicht so viel laufen, so hätten wir anderen die Chance Dich mal wieder einzuholen. Die Kilometer, die Du zur Zeit läufst, sind ja jenseits von Gut und Böse:-). Genieße Morgen den Lauf, in dem Wissen, danach kommt die Erholung und Pass bloß, beim Berg kraxeln auf Deine Beine auf, keine Verletzungen bitte!
Viele liebe Grüße

Boah!

NEID!!! 6'04 bei 134 HF. Hammer! Und ich muss mir die Füße zusammenbinden, und 7'00/km laufen, um so eine HF zu schaffen... Du bist offensichtlich bombastisch gut in Form, Gratulation! Das klingt mehr als verdächtig nach lässigen sub 4h!
Ich wünsche Dir viel Erfolg & Spaß in Berlin!!!

Läßig, niemals

ich hab vielleicht Bammel!

Bammel

Hi Fairy,
ich laufe in drei Wochen in Köln meinen 13. Marathon und trotzdem bin ich schon jetzt nervös, mache mir gedanken über das was geht oder auch nicht gehen könnte.
Aber mach die keine allzu großen Sorgen, du/ wir haben uns super vorbereitet, es kann nix mehr schiefgehen.
Und bei dem Ergebnis des langen Laufes sollten die 4Std. wirklich kein Problem sein. Hau einen raus :-)
___________________
keep on running :-)

Wir haben wohl alle die gleichen Gedanken! ;-))

So wie ich das sehe, schaffst du < 4:00 locker. Da habe ich überhaupt keine Bedenken! Wir müssen es uns naturgemäß mit den vielen Hügeln immer etwas schwerer machen, haben jedoch den Vorteil, dass wir es dann leichter haben, wenn es im Flachland (wie z.B. Berlin oder in meinem Fall Karlsruhe) ernst wird.

Ich wünsche dir einen super Marathon in Berlin und viel Erfolg!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links