Benutzerbild von zapomek

Guten Morgen!

Ein kleines Problem:
Seit ein paar Tagen hab ich ne Blase zwischen dem kleinen und dem vierten Zeh. Sie ist bereits offen. Laufen geht, der Schmerz ist nicht besonders groß und wird ignoriert.
Seitdem puder ich die Füße, die zarten, immer gründlich ein.
Doch wie kann ich sowas vernünftig und vorbeugend behandeln?
Ein Besuch in der Apotheke brachte nichts. Blasenpflaster sind zwischen den Zehen nicht so toll und speziellen Puder oder Salben gibt es anscheinend nicht.
Euer Rat ist gefragt! Wie verhindert ihr Blasen und wie behandelt ihr sie wenn sie trotzdem kommen?
Ach ja, seit Gestern hab ich Laufsocken (ALDI), konnte sie aber noch nicht testen.

Luigi
________________________________________________
http://www.thernes.de - der Blog mit Videoüberwachung!

Moin moin, so viel

Moin moin,

so viel Blasenerfahrung habe ich zwar nicht, aber vorbeugend kann ich dir das "Compeed" empfehlen (Apotheke). Ist wie so ein Labellostift für diese Stellen :-) Schmiert man einfach drauf und fertig.
Das hat mir ein Wandersmann empfohlen und es funktioniert bei mir ganz gut!
Wenn deine Blase schon offen ist, würde ich vielleicht eher Bepanthen-Salbe draufschmieren statt Puder - ist aber nur so ein gefühlsmäßiger Rat....

Schönes Wochenende noch und bleib tapfer ;-)

Ich machs so :

...zum vorbeugen Hirschtalgsalbe und spezielle Laufsocken gegen Blasenbildung ( gibt´s nur im Laufladen , mußte mal nachfragen , ich weiß den Namen nicht ).
Außerdem : Schuhe nicht zu eng wählen !!!!

Wenn´s passiert ist
( besonders gute Gelegenheit : Regenläufe )
anschließend barfuß zu Haus rumlaufen damit es schön abtrocknen kann .
Ansonsten Compeed Blasenpflaster , das heilt und schützt zugleich , hat mir schon so manchen Lauf gerettet .

Grüße , Christine

hee... also vom laufen hatte

hee...

also vom laufen hatte ich noch nie blasen, wie macht ihr das?

zudem mache ich Capoeira, und da bekommt man wohl am häufigsten blassen, allerdings sobald meine blase offen ist, schlafe ich da ne Nacht drüber und das ist verheilt, habt ihr das nicht so?

danke für die Tipps

Den Tipp mit dem Compeed-Stift werde ich mal ausprobieren, hört sich gut an.
Bepanthen schmiere ich mir Nachts auf die offenen Blasen. Das hilft sehr gut und die aktuelle ist auch schon so gut wie Geschichte. Mir ging es auch mehr um vorbeugende Maßnahmen.

lg Luigi

_______________________________________
www.thernes.de - der Blog mit Videoüberwachung

Hallo, ich hab mir bei ebay

Hallo,

ich hab mir bei ebay "Wrightsock"-Socken geholt, weil ich große Probleme mit Blasen hatte.

War gestern das erste Mal mit ihnen laufen und siehe das: Es war das erste Mal seit zwei Wochen, dass es an der Stelle keine Blase gab!!

Ich hoffe, das bleibt so - aber die Socken scheinen echt super zu sein...

lg und ich drück Daumen, dass Du mit der ein oder anderen Methode auch Erfolg hast!

lg miri

Horrido, ich reibe meine

Horrido,

ich reibe meine Füße mit Hirschtalgsalbe oder Vaseline (gibt es beides in der Apotheke) ein, das hilft ganz gut.

Bei Regen (und den damit verbundenen nassen Füßen) kann es vorkommen, dass ich bei kürzeren Läufen Blasen bekomme, da ich dann auf die Salbe verzichte. In dem Fall steche ich die Blasen auf, damit die Flüssigkeit ablaufen kann, entferne aber die Haut nicht, damit sie die darunterliegenden Hautschichten schützt.

Saludos,
turbosnail

Vaseline hilf zur Vorbeugung

Vaseline hilf zur Vorbeugung am besten gibt es auch in den Drogerien dort ist sie günstiger als in der Apoteke

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links