Benutzerbild von WERDERBREMEN

Morgens um 6 Uhr und abends zum Fußballtraining, ist das O.K? Oder lieber an Trainingstagen aussetzen?

Also ich mach das schon seit

Also ich mach das schon seit einiger Zeit und habe kein Problem damit. Bei mir ist das halt morgens zur Arbeit (ich kann da glücklicherweise duschen) und abends wieder zurück nach Hause. Morgens gehts meist ein wenig langsamer, aber danach bin ich richtig wach. ;-)
Je nach Härte des Fußballtrainings bzw. der eigenen Fitness kann ich das nur empfehlen (hängt natürlich auch von der Laufstrecke ab).

Also morgens laufen und am

Also morgens laufen und am Abend zum Fußball ist normalerweise kein Porblem.

Einfach auf dem Körper hören. Und wenn du so intensiv Sport machen willst - dann würde ich dir raten, wirklich einen Tag in der Woche Pause zu machen - und nur ganz leichtes Training.

Ich spiele selber Fußball - und nur an Spieltagen schaue ich dass ich am Tag selbst nichts mache und am Vortag kein zu intensives Krafttraining!

lg
sonja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links