Benutzerbild von Tuffi

Hach ja...der eine oder andere wird's ja schon bemerkt haben -> mein Urlaub ist vorbei...ich weile wieder in heimischen Gefilden.

Als erstes möchte ich mich mal ganz dolle bei Euch bedanken: mit Eurem Zuspruch habt Ihr mich ganz schön umgehauen! VIELEN LIEBEN DANK!

Und genauso ist es: ich lass mich von sowas nicht runterziehen! Mein Wahlspruch ist ja eh: wenn irgendwo eine Tür zuschlägt, öffnet sich dafür woanders eine... *malzuSusafraszwinker*

Tja...mein Urlaub... schön war's... DK wie immer ein Traum! Wer Fan ist, dem kann auch ein morgendlicher Schauer nicht den Strandlauf verderben...und ich hab mir da 'ne ganz schöne Husche abgeholt.
Und verlaufen...das kann ich wie 'ne Große...zweimal hab ich erfolglos versucht durch die Heide hin und am Strand zurück zu laufen... geklappt hat's erst beim dritten mal.
Und hat von Euch schon mal wer versucht, nassgeschwitzt mit Gegenwind die Dünen zu erklimmen? Ein paniertes Schnitzel ist nichts dagegen... aber scheeeee war's trotzdem!
Viele km waren nicht drin...dafür war's einfach zu anstrengend durch den Sand, aber ich war ja auch in Urlaub...da steht der Genuß an erster Stelle.

Die zweite Hälfte des Urlaubs hat mich ja in den sonnigen Süden - jetzt weiß ich's genau -> nach Unterfeldhaus - verschlagen. Und der Unterbacher See ist wirklich schön. Kein Wunder das meine Freundin da so gerne läuft.
Was mir aber wieder mal aufgefallen ist: mit mehreren zusammen laufen bringt mich völlig aus dem Konzept! Wir waren alles andere als schnell unterwegs...und trotzdem war ich mit einer Runde voll bedient.
Verunsichert mich die neue Umgebung immer so?
Das 3er-Gespann war mir ja schon vom Alsterläufchen bekannt...daran kann's nicht wirklich gelegen haben... und aus den Gesprächen halt ich mich ja meistenteils schon raus, weil ich weiß, dass ich meine Luft zum überleben brauch. ;)
Komischkomisch... Nichtsdestotrotz hat's riesig Spaß gemacht...das durch die Gegend radeln...in D'dorf auf der Kö flanieren...bräsig am Rhein auf 'ner Decke tummeln, Kölle unsicher machen... und zählen die 509 Stufen vom Kölner Dom eigentlich als Treppentraining? *ächz*

Was dann aber auch schön ist - wieder zu Hause gewohnte Kreise zu ziehen. Und was muß ich feststellen? Da haben die doch in meiner Abwesenheit glatt ein Stück Laufstrecke neu asphaltiert...geht ja mal gar nicht... wo ich doch so ein Gewohnheitstier bin...meine schöne alte Spurrille...einfach so wieder aufgefüllt...

Aufgefüllt...hm... ob das die Erklärung dafür ist, dass mir kaum noch eine Nacktschnecke über den Weg galoppiert ist?

0

Nur keine falschen Hoffnungen!

Asphalt kommt den Viechern noch mehr entgegen! Das verbessert die Straßenlage! Du kannst dich also auf den nächsten Frühsommer freuen! ;-)))

Schön, dass du wieder da bist!

Sei virtuell begrüßungsgeknuddelt!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

welcome back to tuffihausen

hallöle tuffi :0)

schön, wieder was von dir zu lesen. is immer so lustig.
wenn auch das mit deinem job nich so zum lachen war! Aber auch ich möchte mich in die aufmunterungsreigen einreihen! Wird scho wieder! die sich geöffnete tür findest bestimmt bald!
so long

weiterhin viel spaß

Annette74

Ach ja...

Ich habe schon "neues aus Tuffihausen" schmerzlich vermisst. Schön, dass du wieder da bist!!!
cc

Urlaub

Hi Tuffi
schön das du wieder da bist, viel Spaß beim Laufen auf neuem Untergrund.

___________________
keep on running :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links