Benutzerbild von Nicolsche

Hallo,
ich habe versprochen zu berichten, wie es war.
Es war schön! Es hat Spaß gemacht! Aber von vorn...

Da ich am samstagabend ziemlich k.o. war, bin ich pünktlich ins Bett. Dieses hatte zur Folge, das ich Sonntag morgen um 6h wach war und nicht mehr schlafen konnte. So bin ich pünktlich aufgestanden, habe in aller Ruhe frühstücken können (leider nicht soviel wie nötig) und bin pünktlich im Stadion gewesen. Ich mag es, wenn ich vorher auch schon die Stimmung mitbekomme. Dann habe ich in aller Ruhe meine Tasche abgegeben, alle Kollegen und Freunde getroffen und schon startete die Marathongruppe. 15min später wir dann auf den 10km.
Pünktlich zum Start bekam ich Hunger... Mist, aber jetzt ist nix mehr mit essen. Muss es halt noch eine gute Stunde warten.
Dann kam der Start und der Tross machte sich auf die Strecke, ohne große Drängelei, da ja die Netto- und Bruttozeit gemessen wurde. Mein erster km war zu schnell, das merkte ich bald. Die Steigung über den Kanal war gut für eine kurze Erholung. Die Strecke war zwar nicht voller Zuschauer, aber alle die dort standen feuerten einen an. Ich habe den Lauf genossen, habe die Getränkepunkte mitgenommen und bin nach 1:09:xx durch Ziel gelaufen. Hätte schneller sein können, war aber ok so. Mein Trainigsstand war nicht besser.
Im Ziel habe ich mir als erstes mein Finisher-Shirt übergezogen, da mein Laufshirt nass war. Dann meinen Hunger mit Obst gestillt und viel getrunken.
Kurze zeit später kamen die Marathonläfer nach Ihrer ersten Hälfte durchs Stadion gelaufen (sie mussten zwei gleiche Runden laufen) und dann kamen die wichtigen HM läufer (@Iris: Herzlichen Glückwunsch).

Fazit: Gern laufe ich wieder in Wob! Gern auch besser trainiert! *G
Schöne Veranstaltung, leider bekommt sie noch nicht den richtigen Zuspruch an Zuschauern (vielleicht ist die Zeit für Zuschauer auch nicht die richtige).

Ich bin nächstes Jahr bestimmt wieder dabei! Ich hoffe, auch als Läuferin.

Nicole

0

Gratulation!

Dir auch meinen herzlichen Glückwunsch zu einem von Anfang bis Ende genossenen Lauf! Stimmt, die (wenn auch wenigen) Zuschauer feuerten die Läufer begeistert an, und ich hatte den Eindruck, je langsamer man war, desto mehr Zuspruch von Zuschauern und Streckenposten bekam man. Ich werde sicher nächstes Jahr wieder dabeisein!

LG Iris

Gratulation

Hallo Nicole,

Glückwunsch zum Lauf und zur Zeit.

Netter Bericht zum Lauf in Wolfsburg. Wichtig ist jeder Läufer und nicht nur die, die längerer Strecken laufen.

Drück Dir die Daumen das Dein Vorhaben nächstes Jahr wieder dort zu laufen sich erfüllt.

Gruss Nico

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links