Benutzerbild von Troedelliese

habe ich in dieser Woche gefunden, um nicht zu laufen. ;o((

Montags hatte ich Gäste, Dienstag Tanztraining, Mittwoch Kegeln, Donnerstag und Freitag war/ist das Knie nicht in Ordnung, gestern Geburtstag ... und heute war dann der Tag: KEINE Ausrede (das Knie wird vorerst ignoriert, nächste Woche ist mein erster kleiner Wettkampf).

Also ab in die Klamotten (hmmm, die riechen noch frisch gewaschen, hinterher ist wohl eher unangenehm), Schuhe an (jaja, heute die schönen bequemen breiten) bißchen warmhopsen und loslaufen.

Oh die Beine tragen mich noch, sie laufen! Habe keine Lust auf die normale Strecke und den einsamen Wald und entscheide mich für Straße, trotzdem begegnet mir heute keine Menschenseele. Nur jede Menge Nacktschnecken, große und kleine, schwarze und braune, zermatschte und kriechende ..... Die Beine laufen, Puste ist da, und auch heute kommt der Gedanke: Mensch, ich jogge! Ich kann es! Ist das geil!

Klar, die Beine sind etwas schwerer als sonst, und morgen früh wird mir die Müdigkeit in den Knochen stecken (Muskelkater ist Vergangenheit) aber bergab Richtung Sonnenuntergang, einfach nur schön. Die Luft ist angenehm frisch und irgendwie treibt mich nichts, heute mache ich meinem Namen alle Ehre. Ich trödel vor mich hin.

Am Ende sind es nur reichlich 7 km mit einer Pace von 6:33. Im Idealfall sollte es knapp 1 Minute weniger sein, aber das war heute gar nicht der Gedanke. Heute ging es nur darum, den Schweinehund zu besiegen. Nu liegt er beleidigt in der hintersten Ecke meines Kopfes und traut sich für die nächste Woche hoffentlich nicht raus.

Denn am Samstag ist der Wettkampf, morgen ist Pause, Dienstag Training und Mittwoch werde ich noch mal 6 km auf Zeit laufen um den Samstag einschätzen zu können.

Hoffe Ihr wart alle fleißiger als ich. In diesem Sinne bis die Tage.

Troedelliese

0

Ich war fleißiger

...was das Laufen betrifft.

Doch im übrigen finde ich schön, dass du auch tanzt. Und darin warst du vielleicht fleißiger. Ich hoffe, dass meine Partnerin bis Donnerstag ihr Meniskusproblem im Griff hat, denn sonst weiß ich auch nicht weiter. Muss ich mir dann eine neue suchen? Sie hat schon angekündigt, bei gewissen Sambabewegungen sieht's ganz schlecht aus...
Drück mir die Daumen - ich drück sie dir fürs Laufen.

Rhythmische Grüße
dadarun

Leben ist Bewegung

Keinen 6km Test machen!!!!!!!!

Auch wenn Du wenig läufst, man macht kurz vorher keinen Test von 6 km wie es im WK laufen könnte, das wäre so ziemlich das falscheste, was man machen könnte! Wirklich! Laufe Di. oder Mittwoch nochmal 6 x 400Meter (mit anschl. 400Meter Trabpause) im geplanten Wk Tempo - nicht schneller, das ist gut um dem Körper nochmal zu zeigen, was auf ihn zukommt, die letzten Tage dann nur noch kurz und leicht, was Dir bei Deinen Ausreden ja eh am liebsten ist.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links