Benutzerbild von Butterfly75

Tja, beim gestrigen Lehrter City-Lauf hab ich mein Ziel von 16 min für die 2km-Strecke knapp verfehlt. Es wurden "nur" 16:07 min.

Aber dafür dass es mein erster Wettkampf war, habe ich mich ganz gut geschlagen.
Die Aufregung war natürlich riesig. Das zeigte auch mein Puls kurz vorm Start: 135 s/min. Da bei diesem Lauf überwiegend Schulklassen dabei waren, war das Anfangstempo natürlich sehr hoch. Bei so viel Übermotivation auch kein Wunder *g*. Aber das legte sich recht schnell bei vielen und ich fand auch in meinen eigenen Laufrhythmus. Insgesamt lief es richtig gut und ohne Probleme. Was ich ja schon immer wundere, wenn viele zum Endspurt ansetzen und wirklich nochmal einen Sprint hinlegen. Ich kann das jedenfalls nicht. Bzw. jetzt noch nicht *g* Ich war einfach nur froh, dass ich mein Tempo gut durchgehalten habe und keinen Schritt gegangen bin.
Direkt im Ziel hab ich noch einen kleinen Jungen (ca.6/7 Jahre) aufgefangen, der sich übergeben musste. Er war wohl einer der Übermotivierten *g*. Er wurde dann aber gleich vom THW betreut. Und ich konnte dann auch erstmal richtig durchatmen.

Heute, einen Tag danach, stelle ich fest, dass ich wohl mein Training vor solchen Wettkämpfen ein wenig umstellen muss. Meine Waden machen sich leicht bemerkbar. Ich nehme an, das kommt von den Pflastersteinen und Straße der Strecke gestern. Sonst laufe ich ja nur im Wald auf Schotter oder im Fitnessstudio auf dem Laufband.
Wenn sich das Wetter heute noch etwas hält, werde ich evtl. noch eine kleine Waldrunde (4 km) drehen. Um dem Muskelkater entgegenzuwirken *g*

0

Hallo Butterfly!

Aber das ist doch gut für Deinen ersten Lauf!
Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ich war ja erst zum 10km Lauf an der Strecke, da wir aus Wob anreisten und doch auch arbeiten durften.

Ich finde den lauf aber an sich sehr schön!

Gruß Nicole

Danke schön!

Hallo Nicole!

Hab erst jetzt gesehen, dass du hier geantwortet hast. Sorry!

Vielen Dank für deinen Glückwunsch. Ja, der Lauf hat mir auch Spaß gemacht und die Lust auf "Mehr" geweckt. Ein paar Volksläufe mit kurzen Strecken hier in der Umgebung habe ich schon noch ins Auge gefasst. Mal sehen zu welchem ich dann noch fahre.

Die 10km sind bei mir ja noch in weiter Ferne.
Vielleicht im nächsten Jahr, wenn ich das Training über Winter gut durchhalte und nicht der Schweinehund gewinnt ;-)

Gruß Anja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links