Benutzerbild von köln42195

Jemand anderes hat bei solch einem Wetter angefangen seine Arche zu bauen.
Und was mach ich?
Freiwillig raus und laufen.
Als ich los bin hat es auch nur leicht geregnet, aber schon nach 500m ging es richtig los. Nach weiteren 500m war ich nass bis auf die Haut.
Der Spaß konnte beginnen. Ich liebe so ein Wetter. Füsse/ Schuhe völlig durchnässt. Gestern noch habe ich den Spaß der Kinder, beim durch die Pfützen laufen genießen können, heute hatte ich den Spaß selbst :-)
Damit es nicht kalt wurde, musste das Tempo ein wenig angezogen werden, aber auch nicht zu sehr powern, Sonntag steht ein langer Lauf auf dem Plan.
Ergebnis: 12km mit 4:53min/km - so zügig war ich im Training schon lange nicht mehr - ich liebe dieses Wetter. War, bin und werd wohl auch immer ein "Herbst-Winter-Frühlingsläufer" bleiben. Sommer ist zum Trainieren ok, aber nicht um richtig schnell zu laufen.

0

Hmm

also
laufen im regen ...o.k. , das ist nix besonderes , das mach ich auch , selbst wenn wenn ich als schwaches weib doch ne kappe und ne dünne regenjacke bevorzuge , nebst wasserdichten schuhen :))

aber jetzt doch alkoholfreies weizen...
hmm hmm hmm

in sich gehend
christine

da kann ich dir nur

da kann ich dir nur beipflichten. das geht mir ganz genauso. im sommer steh ich am wochenende manchmal schon um fünf, halb sechs auf um vor der sonne zu laufen. jetzt kann ich wieder ausschlafen. das find ich richtig gut.
so, laß es regnen damit die km zahl wieder angezogen wird.... lg silke

Was...

im Sommer auch riesig Spaß macht: Noch im Dunkeln loslaufen und den Sonnenaufgang "erlaufen"
___________________
keep on running :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links