Bin nach längerer Pause wieder regelmäßig am Laufen.
Irgendwie dachte ich, dass ich recht schnell vorwärts komme. Habe allerdings nie gewusst, wie schnell (oder jetzt muss ich wohl besser sagen, wie langsam!) ich bin.
Mit dem Ausmessen meiner Strecken hier bei Jogmap bin ich auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Ich bin ja so lahm wie eine Schnecke!
Ich komme in der Stunde - wenns gut läuft - gerade mal 8 km weit, manchmal auch weniger...
Das zieht mich jetzt echt runter.
Das ich nicht so rasend schnell bin, dachte ich mir schon, aber ich hatte gehofft, dass ich so um die 10 h/km laufe...

Tja, wie kann ich wohl schneller werden?
Grüße, diekleinealex

0

Hey kleinealex, nicht

Hey kleinealex,
nicht aufgeben, hab auch erst wieder angefangen und bin auch nicht wesentlich schneller. Aber ich weiß aus alter Erfahrung, dass es automatisch schneller wird, wenn man den Umfang erhöht.
Bleib dran!!

Da mache ich wohl was falsch

denn ich laufe im Training auch nicht schneller, manchmal sogar noch langsamer??

also ich lauf auch

also ich lauf auch laaaaaaaaaahm...eigentlich noch langsamer.... aber auf der anderen Seite - ich bin unterwegs... und das ist doch das was zählt??? ;o)

jog on *ggg*

Schneller werden

Intervalltraining ist erfahrungsgemäß das beste um schneller zu werden. Funktioniert vom ambitionierten Marathonläufer bis zum Otto-Normal-Jogger. Erstmal das Wunschtempo drei-, viermal tausend Meter hintereinander laufen, mit einigen Minuten Gehpause dazwischen. Zum genauen Design solcher Trainings, die man auch gut nach Gefühl und keineswegs auf der Tartanbahn laufen muss, gibt's massenhaft Vorschläge in jedem halbwegs brauchbaren Laufbuch.

schneller werden

Hallihallo! Also. Schneller werden ist eigentlich ganz einfach. Nur Wunder gibt es nicht, also ohne Fleiß kein Preis! Man wird nicht einfach so schneller, oder weil man länger im lahmen Tempo läuft; man muß dem Körper Reize setzen. Fang doch mal so an: Laufe in der Mitte Deiner üblichen Lahmrunde;) doch 5 x 2 Minuten so schnell es geht (mach dazwischen immer auch 2 Minuten wieder normal, bis die nächste Tempoeinheit kommt). Fange vll. mit 3 x 1 Minute an und steigere dich dann von mal zu mal bis vll. 8 x 2 Minuten. Mache dies nicht in jeder Einheit, sondern 1 x pro Woche und du wirst staunen wie schnell Du schneller wirst!!!

der Podcast ist auch ganz

der Podcast ist auch ganz gut dazu geeignet, evt. auch mal das Fatburner Training, das sind extensive ( ich hoffe das ist richtig geschrieben??) Intervalle und auf Dauer soll man auch schneller werden.

slow down

Kann mich strider nur anschließen. 8 km/h reicht doch. Viel wichtiger ist überhaupt, dass Du das 60 Minuten durchläufst. Das ist eine klasse Leistung. Ich kann mir schon vorstellen, dass sich das manchmal komisch anfühlt, vor allem wenn um einen herum 1x-die-Woche-Hirsche an einem vorbeiziehen. Aber die haben alle keine Ahnung...

Also bitte nicht grämen, Du bist auf dem richtigen Weg. Mit der Zufriedenheit über Deine jetzige Leistungen kommt auch die Regelmäßigkeit beim Laufen. Alles weitere ergibt sich dann daraus

entspannte Grüße

marcus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links