Benutzerbild von t.becker74

Hallo, ich hatte im Mai 08 eine Lungenembolie und wurde im BWZentralKrankenhaus behandelt, dort hat man dann bei mir ein Faktor V Leiden (Blutgerinnungs Störung) festgestellt (heterozygen). Seit her muß ich Marcumar nehmen und das wird auch so bleiben(1. Tablette Täglich).
Mein Arzt in Bremen, dem ich nicht sehr vertraue, meinte Laufen sei kein Problem. Da ich aber relativ hart trainiere (für meine Verhältnisse) suche ich Menschen die mir von ihren Erfahrungen berichten können.
Bin für jeden Tipp oder Hilfe dankbar
Thomas Becker

Marcumar

Hallo,in Bezug auf das Marcumar, kann ich nur sagen das es beim joggen nicht schlimm ist oder eine beinträchtigung darstellt.
Ich leider an Herzrhytmusstörungen und hatte letztes Jahr eine OP am Herzen,nennt sich Katheteraplation. Seitdem nehme ich nicht nur Marcumar ( mein INR-Wert darf nicht über 2,4 liegen ) sondern auch Betablocker,Rythmonorm und Digitalis, also eine Menge an Tabletten. Trotzdem versuche ich regelmäßig zu joggen, was mir auch mein Arzt ( dem ich aber auch vertraue )rät. Allerdings wenn ich Herzryhtmusstörungen habe oder hatte geht es natürlich nicht. Da ich immer noch an den Rythmusstörungen leider habe ich nächsten Monat die nächste OP und hoffe dann auf eine komplette Besserung um die Tabletten loszuwerden. Ist zwar lässtig diese Tablettenschluckerei, aber ich glaube es gibt schlimmeres.Also,alles Gute.

Gruß indam

Also ich bin jetzt zwar

Also ich bin jetzt zwar keine Marcumar-Patient - aber ich kenne mich ein wenig damit aus.

Also grundsätzlich ist es sicher kein Problem.
Was ich dir raten würde - vor allem am Anfang wenn du beginnst - nimm jemanden mit. Vielleicht muss sich dein Körper erst einstellen und es könnte zu Beginn ev. zu Kreislaufproblemen führen - vor allem wenn du es am Anfang gleich einmal übertreibst.

Musst du Stützstrümpfe tragen? Dann würde ich ev. noch nicht zu laufen (wegen einschneiden etc.) - da würde ich mit spazieren gehen od. walking beginnen.

Und besorg dir ev. so eine Bauchtasche wo do "Erste Hilfe"- Zeugs einpacken kannst. Man weiß ja nie, vielleicht rutscht du mal aus oder du verletzt dich einmal an einem Ast oder was auch immer - da kann es nicht von Nachteil sein was mitzuhaben.

lg
sonja

Laufen mit Marcumar

Also ich hab da Laufen genau deswegen begonnen. Am Anfang noch mit Kompressionsstrumpf. Inzwischen konnte ich die Tabletten absetzen (Gott sei Dank). Lass Dich mal bei einem Spezialisten für Gerinnungsdiagnostik testen. Vielleicht kannst Du das Marcumar auch absetzen und musst nur noch ab und zu zur Prophylyxe Heparin spritzen (ich hab das Besser vertragen musste Marcumar allerdings auch recht hoch dossieren, bis zu 3 Stck/Tag) Als Tip für dich trinken, trinken, trinken -Mineralwasser natürlich- vor allem bei den langen Läufen, Trinkgurt mitnehmen! Ich hatte noch das Glück, dass ich mit dem Rauchen nach 28 Jahren aufhören konnte! Das in Verbindung mit dem Laufen hat nach neun Monaten mein Thromboserisiko gesenkt s.o und ich denke sogar ich krieg die Arteriosklerose so auch noch in Griff, bin mir da ziemlich sicher. Scheiss raucherei!
Dir wünsch ich alles gute und bleib dran!

Danke für eure Hilfe und

Danke für eure Hilfe und Unterstützung, konnte einiges davon verwenden ;-)

Indam, dir wünsche ich alles gute bei deiner nächsten Op, weiter tapfer bleiben...Nach so einer Geschichte weiter laufen, da darf man auf sich stolz sein !!!

lifepower, das selbe natürlich auch für dich (ohne Op :-)
Und tapfer bleiben-stark bleiben (Ein Monat rauchfrei$$$ = ein paar gute Laufschuhe$$$) ;-)

sunny, dir besonderen Dank für die fachliche Auskunft

Euch allen, liebe Grüße

Thomas Becker

Fürchte dich nicht langsamer zu gehen, Fürchte dich stehen zu bleiben.

Gruß Thomas

Lungenembolie

Hallo,wie hat sich das beim Laufen bemerkt bar gemacht.Ich habe wahrscheinlich das gleiche ich habe immer starken Luftmangel als wenn mir ein Stück von der Lunge fehlt.Und mache immer einige Gehpausen.Bekomme in 3 Wochen eine CT Untersuchung.Gruß Parodien

Wenn Du früher losgegangen wärst brauchst Du jetzt nicht laufen.

Lungenembolie

Hallo,seid ich Macumar nehme bekomme ich wieder Luft und kann wieder schön laufen ohne Probleme.Bei mir ist auch eine Lungenembolie festgestellt worden,und war auch im Krankenhaus damit der Arzt sage zu mir ich soll sogar laufen es gibt nichts besseres für mich.Gruß Parodien

Wenn Du früher losgegangen wärst brauchst Du jetzt nicht zu laufen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links