Benutzerbild von Kickaha

Hey Leute,
da gibt's gleich mehr zu feiern:
# Einmal die jogmap-200-Grenze genommen,
# und endlich war es nun soweit ... für meinen ersten 'langen' Lauf,
nach langer, langer Zeit! *freu*
Und der dann gleich in ganz besonderer Weise...
Mit einer Umrundung des Berliner Olympia-Stadions! :)

Hmm - ideales Wetter, und die inner Stimmung passte auch!
Dann noch eine schönes Stückchen neue Streckenführung mit besten Bedingungen,
ja, und an der Stelle, wo noch die letzte Möglichkeit zur 'Umkürzung' bestand, nach 25min (bei letztlich 1/3 der Strecke und schließlich ging's ab da nur noch über Asphalt, garnicht so mein Favorit),
auch das innere Hadermännchen niedergerungen. :-P

Und es ging erstaunlich gut. Am Anfang mit der jogmap-Laufschule im Ohr war der Tipp des Tages "Druck-machen", bei korrekter Körperhaltung ... das hatte dann vor allem im letzten Drittel gut geholfen.

Aber der Hammer war, dass meine Atmung mittendrin irgendwie immer wieder auf tiefe Nasenatmung wechselte, ganz natürlich, ohne jede vorsätzliche Intention!!
Sowas hatte ich so relaxt, bei gleichzeitig deutlicher Forderung, noch nie erlebt - total erstaunlich und cool!! :))
Kennt ihr das auch ... würde mich echt mal sehr interessieren??

Soweit also, die unteren Waden 'brennen' jetzt leicht nach, auch etwas mehr als sonst, und den Oberschenkeln spürt ich die Belastung natürlich auch ab, aber insgesamt geht's eigentlich easy! Mal sehn wie die nächsten beiden Tage werden, bin aber in optimistischer Erwartung! ;-)

Ich glaube, ich darf da mal etwas stolz sein? ;)

lg,
K.

0

Herzlichen Glcükwunsch aber ich feiere gleich mal mit ;-)

habe nämlich auch heute morgen die Schallmauer von 200 geknackt :-)

LG Ute

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links