Hallo,
ich bereite mich auf den Marathon in Köln am 05.10.08 vor.
Der Trainingsplan scheint in Ordnung, da ich immer besser in Form komme. Zur Zeit laufe ich 50-80 km zwischen 5:40 und 7:00 Min./KM in der Woche, für eine Endzeit von 04:13:00.
Da ich diese bessere Form gegenüber meinem Trainingsbeginn beibehalten möchte, habe ich jetzt folgende Fragen:
Wie muß ich nach dem Marathon weiter trainieren, um die Form beinahe zu halten?
Was kann ich tun, um nicht wieder langsamer zu werden?
Der nächste Marathon soll dann schneller sein, da ich hoffe von einer besseren Basis aus zu starten.
Bitte um wertvolle Tipps.

Zuerst regenerieren

Hallo Hoppe9,

nach dem HH-Marathon bin ich eine Woche gar nicht gelaufen. Die zweite Woche bin ich jeden 2. Tag jeweils ca. 1 Stunde locker gelaufen. Ab der 3. Woche habe ich wieder das Training angezogen und erst nach 4/5 Wochen (also Ende Mai, Anfang Juni) wieder mit Wettkämpfen angefangen. Außerdem habe ich ab und zu einen langen Lauf eingestreut, so dass das, was ich mir im Winter mühsam auftrainiert hatte nicht verloren geht.

Grüße und viel Erfolg in Kölle!

MC

laufend fit und gut drauf!

Wie weiter nach Marathon

Nach der Regenration, auch ich laufe die ganze Woche nicht, mache ich so um die 30 bis 40 km die Woche im ruhigen Tempo, 6:30 min/km. Strecken zwischen 10 und 15 km. Einmal wöchntlich mache ich ein Fahrtspiel mit Tempoabschnitten um die 5 min/km. Damit halte ich die Grundschnelligkeit. Der Rest kommt wieder bei der Vorbereitunng auf einen nächsten Lauf.
Wolfgang
www.laufpark-stechlin.de

Training nach Marathon

Also ich mache keine Woche Pause.
Meiner Meinung nach braucht man das nicht bei einer guten Vorbereitung und wenn man keine außergewöhnlichen Anstrengungen eingegangen ist (kurz vor dem Zusammenbruch o. ä.).
Ich setze meist 1-2 Tage aus mit Laufen und fahre Rad o. ä. und laufe dann in der 1. Woche ein paar regenerative Einheiten. Wenn ich mich gut fühle, laufe ich in der 2. Woche den gewohnten Umfang, aber nur regenerativ. Und ab der 3. Woiche trainiere ich normal weiter wie vorher.
Es gibt einen Artikel von Greif dazu, wenn du interessiert bist, kann ich ihn dir mailen.

Leben ist Bewegung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links