Benutzerbild von henno

Heute Stand ein langer Lauf an... 24 km.
1. Ich hatte nur gefrühstückt. Direkt vor dem Lauf wollte ich mir dann auch nicht mehr zu viel reinfahren. Das war ein Fehler. Mir kam's schon nach 5 km so vor als ob ich am Hungerast hängen würde. Noch dazu musste ich mich am Vortag mit einem "leckeren" Salat zum Abendessen begnügen... also alle Kohlehydratspeicher leer. Zum Glück sind die Äpfel gerade reif das hat unterwegs wenigstens etwas Linderung verschafft.
2. Hab meinen Trinkgurt nicht dabei gehabt. Riesen Fehler da ich den Tag über auch nicht genug getrunken hatte.
3. Ich bin viel zu spät losgelaufen auf dem Rückweg konnte ich kaum noch den Waldweg erkennen. Über meinem Kopf waren schon die Fledermäuse unterwegs und den Waldkautz hab ich auch schon gehört.
4. Meine Wade hat von Anfang an Probleme gemacht. Morgen hab ich ja nen Ruhe Tag also wird das schon passen.

Am Ende bin ich dann auch nur 22 statt 24km gelaufen. Mir kam's so vor als ob ich mindestens 15 km im Fettverbrennungs-Bereich war ;-)

Mein Tempo war auf jeden Fall auch nicht gerade prickelnd. Naja ich hab mich jedenfalls die ganze zeit ganz ordentlich am schwitzen gehalten.
Das positivste was mir heute aufgefallen ist ist meine Wochenlaufleistung. 81km darüber freu ich mich jetzt erstmal. Und nächste Woche wird alles sicher besser laufen ;-)

0

Google Links