Benutzerbild von dinobett

Nachdem ich heute nur eine kleine Strecke (6,5 Km) gelaufen bin und das auch noch extrem langsam (pace 6:10) kapituliere ich nun doch vor den Schmerzen.
Das Stechen im rechten Unterschenkel wird immer Schlimmer.
Ich werde eine Woche Pause einlegen müssen.
Dann bin ich erst mal im Urlaub und werde dort wenn möglich mein Training wieder aufnehmen.
Vielleicht bin ich mit 42 doch zu alt und mit 86 Kg bei 1,81 auch zu schwer für diesen Sport.
Andererseits ernte ich bei jedem Arztbesuch immer Lobeshymnen für meine Kreislaufwerte und ohne zu laufen wäre ich wohl auch noch schwerer.
Gar nicht so einfach.

0

Extrem langsam???

Also ich finde eine pace von 6'10 nicht extrem langsam. Und: mit 42 ist man GARANTIERT nicht zu alt zum laufen. Sage ich dir so als 42-jährige... Aber vielleicht verlangst du einfach zu schnell zu viel von dir? Warum denn gleich so schnell laufen? Deine Sehnen und Bänder brauchen Zeit, sich an die Belastung zu gewöhnen. Viel länger als dein super Herz-/Kreislaufsystem. Wenn es nach dem geht, kannst du prima schnell laufen - aber deine Sehnen und Bänder sind wohl noch nicht so weit. Die meckern halt erst bei Überlastung. Lass' es einfach ruhig und langsam angehen und freu' dich über deine super Kreislaufwerte.

Langsam????

Also ich finde Du läufst doch gut und zu alt-also ich bin 45 und habe vor einem halben Jahr angefangen. Lass dich nicht entmutigen, geh es langsam an und vor allem- es muss ganz viel Spaß machen.

zu alt

Also, mit 42 ist definitiv Niemand zu alt zum laufen. Ich kenne persönlich einige Läufer die erst mit 50 angefangen haben zu laufen, besser spät als nie!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links