Benutzerbild von Etu58

Hallo,

ich hatte lange Krankengym. am Gerät, weil ich eine Wirbelkanalstenose im LW-Bereich habe.
Werde ich im Herbst - denke Oktober wieder weitermachen.
Aber jetzt suche ich mal effektvolle Übungen die meine ISG-Blockierung etwas lockern können.
Gibt auch immer so eklige Ischiasschmerzen.
Hab ich jetzt schon seit gut zwei Wochen.

Die haben mich bei meinem 1. HM auch ganz schön ausgebremst.

Bei schnellen oder Bergläufen muckt halt der Nerv oder Pseudonerv wieder.

Vllt. hat ja jemand Erfahrung damit. Dehnen ist so wie so das A u. O nach jedem Lauf.
Will jetzt demnächst einen flotten 10er laufen und bis dahin 21.9. wollte ich wieder fit sein.

lg Ute

Osteopathie

Hallo Ute,

ich leide selbst nicht an sowas, habe aber vielfach gehört, dass bei Symptomatiken dieser Art Osteopathie wahre Wunder wirken kann. Vielleicht könnte dir das auch helfen?

LG
Rainer

Leben ist Bewegung

mehr gezielt für den Rücken tun.

Tachi Ute,
Tja,der liebe Rücken.Ich selbst komme aus der Krankenpflege und habe einen Bandscheibenvorfall.Also ich kann Dir nur dazu raten gezielt für den Rücken was zu tun,d.h.deine Rückenmuskulatur zu stärken.Das funktioniert gut mit Krankengymnastik,macht jedoch weniger Spaß als in einem Sportstudio.
Suche Dir natürlich ein gutes aus in dem Du auch eine fachliche Betreunung hast.
Ich selbst habe seit gut 2 Jahren keine Probleme mehr,da ich zusätzlich zum Laufen (3xwo) auch noch 2-3x in der Woche in mein Studio gehe (mir selbst auf die Schulter klopf,grins).
Es bringt wirklich was und Ausreden wie "Ich hab keine Zeit" oder "Das ist doch viel zu teuer" lass ich nicht gelten (Augenzwinker).
Es gibt auch Kurse in den Studios die zum größten Teil von der Krankenkasse übernommen werden.

Alles Gute für Deinen angestrebten 10er Lauf und natürlich die anderen die noch folgen.

Jürgen

der Rücken

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hallo Jürgen,

besten Dank für deine Tipps. Ich werde weder die eine noch die andere Ausrede benutzen. Ich bin nämlich in einem Studio. Ich muß nur dort mal wieder den Trainer auf "mich" aufmerksam machen. Wenn du wo lange bist, gehörtst du schnell zum Inventar.

Ich mache ja hier und da mal was. Aber am besten war wirklich die KGG. Also sollte ich mir den Termin doch schneller holen. Im Studio zeigen sie dir was und wenn du sagst, das soll ich lieber nicht machen, dann gucken se doof.
Rückenkurs bezahlt meine private Kasse nicht, da privat versichert. Aber die KGG. Ich dachte nur es gäbe was schnelles, was ich jetzt machen kann.
Ich habe auch einen Osteopathen, den muß ich dann auch wieder mühen.
Ist das der Lohn für mein Training? Ich ich glaube, den Rest hat mir gestern Ikea gegeben mit langen Regalseitenteilen, die ich aus dem Fach holen mußte.
Man wird halt nicht jünger.

Thanks
Ute

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links