Benutzerbild von Fairy

...so lautet heute eine Überschrift im lokalem Tageblatt. Der Exot ist ein Geher, der ein neongelbes Trikot trug und die Siegerin bin ich.
Auf dem Weg zum Berlin Marathon fehlte mir noch ein HM Wettkampf, also fragte ich hier im Blog nach und bekam von Marco, alias Laufastra, den Tipp mit Stade, kein HM, aber immerhin 17,8Km. Kurz vorm Start noch Marco kennengelernt und nach kurzem Suchen des Startblocks ( da wo Start dran stand war Ziel) ging es schon los. Ich hatte im Vorfeld gehört, daß die Strecke etwas unangenehm sei, viel Kopfsteinpflaster und auf und ab, so wollte ich es gemütlich angehen lassen um keine Verletzung zu riskieren. Einen Pace von 5:10 hatte ich mir vorgenommen, aber wie überprüfen, wenn keine Kilometerangaben auf der Strecke sind?? So lief ich vor mich hin, schön im erzählfähigem Tempo, allerdings kürzere Sätze, unterhalte mich immer gerne, da ich mich schnell langweile. Irgendwann überholte mich Marco, zum Glück, dank GPS wußte ich nun, daß ich bei Kilometer 12,5 war, aber zum Pace ausrechnen fehlte mir die Lust oder Fähigkeit,also einfach weiter . Als ich die Zielgerade hinunter lief hörte ich die Worte "erste Läuferin" und meinen Namen. Völlig überraschend bin ich mit einem Pace von 4:58 Erste geworden (tja, bei den kleineren Läufen kann man noch einen Blumentopf gewinnen). Schnell noch Gratulationen entgegengenommen, Gesicht gewaschen, Lippenstift aufgetragen und ab zur Sigerehruhng auf`s Treppchen, Siegerlächeln für die Fotos aufgesetzt. Heute peinlichberührt festgestellt, daß nicht die in Pose geworfenen Fotos in der Zeitung abgebildet waren, sondern eins vom Zeileinlauf, mit ziemlich dämlichem, spontanem Siegerlachen.
Schade nur, daß ich bei dem ganzen Trubel Marco verloren habe. Ich hoffe wir sehen uns noch mal wieder.

0

Wahnsinn!

hey cool, das ist ja eine Hammerpace auf der Strecke! Den Topplatz auf dem Treppchen hast du dir redlich verdient! Glückwunsch!!!

Moin Fairy !

Super Sache das! Die Zeitung würde ich mir in Kunstharz gießen lassen.

Munter!
Alex

Großartig.

Herzlichen Glückwunsch zu Gold. Wenn die deutschen Leichtathleten in Peking weitgehend leer ausgehen, hält Fairy für Jogmap die Fahne hoch. Sehr schön!

Haste eigentlich wirklich 'n Blumentopf gewonnen? :-))

---
de nihilo nihil

Danke

dank Eurer Glückwünsche ist Siegergrinsegesicht immer noch da. Nichtläufer meinen es lieb, Läufer wissen wovon sie reden. Blumentopf in abstrakter Form einer Medaille eingelassen in einer Glasplatte ( sehr schön )steht in der Küche auf`m Fensterbrett und wird stündlich bewundert.

Da isser ja...

der Siegerinnen-Blog!
Hi Fairy,
Gestern floss wahrscheinlich der Prosecco bei Dir in Strömen, so daß erst heute wieder Nüchternheit an der Tastatur herrscht.
Also auch noch mal in schriftlicher Form meinen allerherzlichsten Glückwunsch.
Schon kurz nach dem ich Dich überholte, rief der Moderator auf dem Pferdemarkt hinter mir, das die erste Frau jetzt kommen würde. Da dämmerte mir schon so langsam der Gedanke, das könntest Du sein.
Ich hoffe, Dein "Blumentopf" hat einen würdigen Platz bekommen, im neu gekauften Trophäenschrank wahrscheinlich - mit noch viel Platz für weitere Pokale:-))
Gruß, Marco
You´ll never blumentopf alone
PS:Das persönliche Kennenlernen war mir eine Ehre und ein Vergnügen und ein Wiedersehen, hoffe ich doch auch mal, bei irgendeinem Laufevent hier im Norden wird schon noch klappen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links