Benutzerbild von MaikBothe

Hi !

Heute beim Seilerseecup in Iserlohn angetreten. Nun möchte ich mal nen bisschen was zu dem lauf schreiben.
Hab leider mein Persönliches Ziel nicht erreicht. Allerdings eine neu Persönliche HM Bestzeit hingelegt (01:46:59).
Nun möchte ich mal ein bisschen Konstruktive Kritik loswerden (leider geht das auf der Internetseite des Veranstalters anscheinend nicht).

1: Leider waren die Toiletten vor dem Start abgeschlossen (als Mann Kein Problem aber als Frau…)
2: Nach dem Zieleinlauf gab es nur eine Hilflos überforderte Getränkestelle. Man musste so noch mal anstehen um etwas Flüssigkeit zu bekommen.
3: Leider keine Bananen ect. am Ziel! OK, war auch nicht ausgeschrieben aber ich würde gern 2€ mehr Startgeld bezahlen wenn man danach besser Versorgt wird.
4:Leider bei der Ausschreibung keine angabe der Höhenmeter, nur ein Diagram (125 Höhenmeter laut Forerunner 305)

So, Positives gibt es aber auch:
Großes Lob an die ganzen Freiwilligenhelfer die bis auf die unwesentlichen 4 Punkte sehr gute Arbeit geleistet haben. Und sehr Freundlich waren.
Die ganze Läufer scharr war ein fröhlicher durchmischter haufen. Man musste sich schon ein Bisschen Lustige Kritik von den wesentlich Älteren Läufern anhören wenn man gut 10 Minuten nach ihnen ins Ziel kam. Hab auch ein User von Jogmap getroffen(Gruß an melchior währe gern mit dir zusammen gelaufen aber bei deiner super Zeit , keine Chance). Alles in allem ein sehr nette Atmosphäre.
Und wirklich Positiv überrascht hat mich das schon ca. 15 Minuten nach meinem Zieleinlauf schon eine Liste mit den Ergebnissen Aushang und jetzt schon im Internet die gesamten Ergebnisse bereitstehen.

Fazit:
Für 7€ eine gelungene Veranstaltung. Wenn es nächstes Jahr in meinen Trainingsplan passt werd ich wieder dabei sein.

Gruß
Gänseblümchenpflücker

Google Links