Benutzerbild von crema-catalana

Nach PB gestern war heute BB angesagt - Blei-Beine. Ich bin zu meiner regenerativen Feldrunde aufgebrochen und wollte wie üblich den kleinen Anstieg ins Feld auf dem Vorfuß hochlaufen - Aua! Mein Matschzeh protestiert. Sei's drum, dann eben nicht. Im Feld komme ich nicht in Schwung, laufe im Trampeltierstil unterirdisch langsam und mein Puls meint, ich mache einen Dauerlauf. Mit meinem Getrampel muss ich wohl sämtliche Feldmäuse aufgeschreckt haben, denn im Feld raschelt und piepst es verdächtig oft. Jedenfalls bin ich nach dem Höhenflug gestern heute wieder ziemlich unsanft auf den Boden der Läufertatsachen zurückgeholt worden.

0

Naja, den Läuferboden...

...der Tatsachen kann man ja auch nach zweieinhalb Wochen lauffrei und anschließender Spontan-PB gar nicht verfehlen, oder? Ich sach' ma: Übermorgen ist von dem Getrampel kaum noch was übrig...

---
de nihilo nihil

Besser so rum

Hi crema,
jetzt stell Dir mal vor, Du wärst gestern nicht in Schwung gekommen und den 10er im Trampeltierstil gelaufen und heute leicht und locker entschwoben:-);
Hilfe, Albtraum, Rückspulen bitte!
Nee, so ist das doch gut zu verschmerzen (nein, Zeh, ruhig, Du warst nicht gemeint).
Gruß, Marco
You´ll never trampel alone

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links