Benutzerbild von Flyingrunner

Wenn man abends nochmal Hunger bekommt, zieht es mich immer wieder in die Küche... mal abgesehen vom Obst, was könnt ihr bedenkenlos als Abend-Snak empfehlen? (für einen Abnehmläufer)

Danke für eure Tipps.

0

Schlafen gehen. wer

Schlafen gehen. wer schläft sündigt nicht ;)
nee, mal im Ernst: du willst abnehmen, hast dein Abendessen im Bauch und willst dann noch - womöglich kalorienlos - snacken... da kann ich nur Wasser oder Kräutertee empfehlen.
Ist alles nur Gewöhnungssache.
Noch ein guter Rat (funktionierte auch bei mir, bin jetzt 18 kg leichter als früher): nach dem Abendessen sofort Zähne putzen.
Sich bloß nicht unter kriegen lassen!

Angela
Qui craint de souffrir, souffre déjà de ce qu'il craint...
Dossard 433 MDS 2007

Das Wort "snacken" hört

Das Wort "snacken" hört sich bei mehr eher nach Gewohnheitsessen als nach Hunger an. Um es kurz zu machen. Don't!
Längere Ausführung: Essen aus "Langeweile" ist das Gefährlichste. Verschaffe Dir anderweitig Zerstreuung. Trink Wasser und Tee. Geh aus.
So ein 20-lm-Lauf wirkt auch appetitzügelnd...

bleib stark

marcus

Nachdem man dir jetzt schon

Nachdem man dir jetzt schon zwei Mal gesagt hat, dass du nichts mehr essen sollst, versuche ich mal auf die eigentliche Frage einzugehen ;-)

- Trauben (schön klein, handlich und kalorienarm [~70kcal/100g])
- Reis-, Hirse- oder Maiswaffeln (schönes Verhältnis von Volumen zu Kalorien. Muss aber trotzdem nicht immer gleich die ganze Packung sein, sind immerhin ca. 380kcal/100g)
- Popcorn (z.B. solches für die Mikrowelle, evtl. gesalzen statt gezuckert)

Versuch aber auch gleichzeitig weiter auf deine Kalorienaufnahme zu achten. Kleiner Tipp: Trage dein Essen immer möglichst genau unter fddb.info (Food-Database) in dein Ernährungstagebuch ein. So entwickelst du mit der Zeit ein natürliches Gespür für die Kalorien-Menge der einzelnen Lebensmittel und kannst gleichzeitig noch an einer ausgewogenen Ernährung arbeiten (insb. am korrekten Verhältnis von Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß). Setze dir eine vernünftige Obergrenze und iss stets nur bis allerhöchstens dorthin. Zu empfehlen ist hier ungefähr der Tagesumsatz minus 500 kcal. Dabei nimmt man dann ungefähr ein halbes Kilo pro Woche ab, langsam aber nachhaltig. Siehe auch "the hacker's diet": http://www.fourmilab.ch/hackdiet/www/hackdiet.html

Abends einfach die

Abends einfach die Kohlenhydrate weg lassen, so das der Insulinspiegel nicht mehr gepusht wird.
mfg
cabby

Snack am Abend

es gibt kalorienarme/fettarme "Chips Cracker", z.B. von Lidl, da hat eien Portion (25 Gramm) 2,3 Gramm Fett und 101 kcal; dazu einen Dip selbst machen z.B. aus Ketchup und Senf
oder
Trockenfrüchte wie Rosinen, Aprikosen, Datteln, Cranberries, usw.
Joghurt 0,1% mit Kakao/Honig/(wenig)Müsli/Banane
Smoothies selbst machen (Früchte auspressen/zerkleinern/mixen)

-Mikrowellen Popcorn kann ich nicht empfehlen, dennn es hat einfach zu viel Fett!!! Da sind fast 50% der Kalorien Fett-das ist für jemand der abnehmen möchte der falsche Weg!!!

Danke für die ganzen Tipps

Danke für die ganzen Tipps :-)

Snaks selber machen finde ich bisher am besten.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links