Benutzerbild von MagnumClassic

Heute war mein letzter freier Tag und hab das gleich für ein Läufchen ausgenutzt. Der Wetterbericht war nicht gerade vielversprechend - Hagel und Starkregen war angesagt. Ein Blick in den Himmel sagte mir, eine mittlere Runde liegt noch drin, nicht zuletzt weil unser Ort des Öfteren vom Regen verschont bleibt. Im heutigen Fall war's nur'n bissel grau, also nix wie los! Nach etwa 30 min. genüsslichen Laufens durch den Wald, sah ich schon das Unheil in Form einer dunklen Wolkenwand kommen. Da wo ich hin wollte, sah es noch hell aus, aber sicherlich gibt's schöneres, als später in der Prärie von einem Hagel überrascht zu werden.

Sehr ungern nahm ich eine Abkürzung und improvisierte, indem ich mich in Richtung hellerem Himmel hielt. Dummerweise waren die Wolken doch schneller als ich und zumindest mit dem Starkregen behielt der Wetterbericht recht. Innerhalb kürzester Zeit war ich bis auf die Haut nass, aber: der Regen war warm und es machte wahnsinnig viel Spaß, auf's Tempo zu drücken (es könnte ja doch noch der "versprochene" Hagel kommen). Auf der Laufstrecke begegnete ich noch zwei Spaziergänger, die sich wettermäßig ebenfalls vertan hatten und 5 freilaufenden Schafen, die mir äußerst zögerlich Platz machten. Bergab gab's noch den letzten Schlussspurt.

Zu Hause angekommen, zog ich meine Laufschuhe aus und lief - wenn ich schon mal eingesäut war - noch einige Minuten barfuß auf der Wiese. Wenn die dampfenden Käsefuße ins Freie dürfen, ist das Entspannung pur!

0

Spaß

ja noch macht es Spaß, bin vorhin auch klitschnass geworden...
aber so langsam kommt die Zeit wo der Regen kälter wird....
Schade eigentlich.....

LG
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Jaha...

So, morgen wird mein Schweinehund wieder mit Gassi gehen müssen, egal was Stress, Zehenprellung und Wetter sagen. Dein Blog hat mich echt motiviert. Mal schauen, ob ich auch Spaß habe, aufs Tempo zu drücken ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links