Benutzerbild von SchMac

Habe vor circa 6 Wochen mit dem laufen angefangen und laufe mitlerweile 6Km jeden 2 oder 3 Tag! Hatte eigentlich keine großen Probleme! Jetzt war ich letzte Woche Freitag los und schon auf halber Strecke Tat der rechte Fuß oberhalb der Zehen sehr weh! habe dann erstmal ne Ruhepause eingelegt und den Fuß bis heute (5 Tage) kaum belastet! Wollte heute nur mal ein Paar Schritte laufen aber nach ein Paar Metern bin ich umgedreht! Wenn ich jetzt nur gehe und den Fuß nach vorne über die Zehen abhebe schmerzt der Fuß höllisch! Der Schmerz fängt vorne oberhalb des Ballens an den Zehen anu nd zieht sich mit jedem Schritt immer weiter!

Weiß jemand was das sein könnte???

Hab auch zu Beginn Probleme

Hab auch zu Beginn Probleme gleicher Art gehabt. War auf meine zu schwache Fußmuskulatur zurückzuführen. Fußgymnastik hilft!

Bis keine Schmerzen mehr da sind natürlich Ruhe und Voltaren Gel.

Sollten die Schmerzen aber nach 3-4 Tagen Ruhe nicht weg sein würde ich zur Sicherheit mal zum Arzt gehen. Mittelfußknochen kann schnell vor Ermüdung brechen!

Viel Erfolg!

Ja danke für die schnelle

Ja danke für die schnelle Info. Werde mir dann nochmal etwas Salbe besorgen und wenn es nachdem Wochenende nicht besser ist werde ich zum Arzt;)

THX Basti

DIE Schmerzen kenn´ ich...

Hi,

ähnliche Probleme habe ich seit 3 Wochen. Schmerzen beim Abrollen oben auf dem Fuß über den Mittelfußknochen. In Ruhestellung tut gar nix weh, nur eben beim Gehen/Laufen! Durch die Schonhaltung tat mir dann mittlerweile auch das andere Bein weh, die Waden, das Gelenk, es war einfach zum Heulen.

Bin dann letzten Freitag zum Arzt. Der meinte, Überlastung bzw. Ermüdung und dadurch Entzündung.

Hatte dann 3 Tage einen Zink-Leim-Verband und nehme für 10 Tage morgens und abends Ibuprofen gegen die Entzündung. Durch die Medikamente ist es jetzt natürlich besser. Ich weiß allerdings nicht, wie es denn ab Montag wird - ohne Doping-Mittel.

(Psssst: War gestern nach 14 Tagen außer 1 x schwimmen/Woche nun mal wieder 4 km laufen. Tat zwar weh, aber der Fuß ist noch dran ;-))

Hoffe, bei Dir geht´s dann ohne "Medizin" bald wieder besser.

LG
DieLea

Habe noch etwas vergessen: Einlagen hat er mir auch verschrieben. Habe mir aber die "weicheren und dünnen" verschreiben lassen (nicht die steinharten Kork-Leder-Einlagen). Die kann ich dann auch beim Laufen tragen. Vielleicht geht´s dann auch bei mir wieder ohne Schmerzen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links