Benutzerbild von calida

Hallo Leute!

Ich laufe seit März wieder, hatte dann Knieschmerzen wegen falscher und ausgelatschter Schuhe. Mit neuen Schuhen hatte ich immernoch leichte Knieschmerzen und habe dann mehrere Laufpausen eingelegt.

Der Hausarzt hat an meinem Knie rumgedreht, festgestellt, daß nichts gerissen ist, und mir halt ne Pause und danach Walken empfohlen, da Walken nicht so belastend für die Knie ist.

Gesagt, getan. Nach ner Pause, walke ich seit 3 Wochen nur noch. Mein Knie habe ich nicht mehr negativ gemerkt.

Also dachte ich mir, jetzt könnte ich wieder mit langsamem Joggen anfangen.
(4 Schritte ein- und 4 Schritte ausatmen.)
Wieder: Gesagt, getan. Heute bin ich gejoggt, vielleicht 5km und habe dafür geschlagene 48 min gebraucht (ca. 5 min länger als sonst).
Ich weiß, das ist nicht besonders schnell, ist aber ok für mich.

Das eigentliche Problem ist aber, dass sich mein Puls bei diesem Schleichtempo bei ungefähr 165 Schläge befindet. Das sind 10 Schläge mehr als üblich.
Ich fühlte mich aber die ganze Zeit nicht unwohl, habe meinen Herzschlag aber deutlich gespürt. Und 3 Stunden nach dem Lauf habe ich immer noch einen Puls von 85, obwohl ich nur sitze!!!

Habe ich meinen Trainingspuls durchs Walken verloren?
Oder mache ich mir einfach nur total unbegründet Sorgen?
Kann mir irgendeiner erklären, was gerade passiert?

Eine ziemlich frustrierte und unwissende calida

Kurz zu mir: 1.73cm, Gewicht von 75kg jetzt auf 72.5kg runter, walke mind. 2mal die Woche ca. 7km in 1:07h bei normalem Puls

0

Keine Panik

Zu Frage 1: Nein.
Zu Frage 2: Ja.
Zu Frage 3: Alles im grünen Bereich, als ich mit dem Laufen anfing war es genau das selbe. Der Körper gewöhnt sich erst langsam an die "neue" Bewegungsform. Es wird noch einige Zeit dauern bis Dein Puls niedriger und "belastbarer" wird. Hab einfach noch ein paar Wochen/Monate Geduld.

Also, keine Panik, und... run4fun. :-)))

Grüße
Wiesl

man sagt sich, bis du deinen

man sagt sich, bis du deinen alten trainingsstand wieder erreicht hast, dauert es ca deine ausgefallene zeit x 2
(also 3 wochen krank = in ca 6 wochen hast du deinen alten wert wieder erreicht) bei angepassten trainingsplan

das wird schon......

efjot

mach einfach im

mach einfach im Wohlfühlbereich weiter. Schmeiss die Pulsuhr am besten für die nächsten Wochen in die Ecke. Mach einmal kurz aber schneller, einmal normal und einmal ein langes aber langsames Training pro Woche. Wenn Du viermal Zeit hast, dann mach noch ein Fahrtenspiel/ABC/Steigerungen.

Nach 3 Wochen machst Du ein bisschen Erholung. Dann passt der Puls auch wieder.

Danke für die Aufmunterung!

Ich werde versuche mit Muße weiterzumachen, sobald mein Knie wieder in Ordnung ist. *schiefes Grinsen*

Dankeschön

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links