Benutzerbild von Lachgas

Man, man, man!!! Wäre ich blos zu Hause geblieben! Aua, war das anstrengend!
(Nein natürlich nicht, ein Indianer kennt keinen Schmerz, usw. usf. ;-))

Ich kann mich ja meistens sehr gut zum Laufen motivieren, aber heute rumorte seit dem Nachmittag der Magen, gleichzeitig prima Durchfall und schlicht überhaupt keine Lust auf Laufstress!

Passend dazu stand in meinem Trainingsplan heute ausdrücklich "9km easy peasy, 75% HFmax" ODER "Laufgruppe".

Dachte also, na gut, schön in der Gruppe ein bischen durch den Wald tingeln, bissi Gymnastik und Dehnen. Insbesondere Letzteres kann nicht schaden, das kam nämlich in den letzten Tagen etwas zu kurz.

Konnte ja nicht ahnen, dass trotz des lt. Trainingsplan für gestern vorgesehenen Intervalltrainings, heute auch wieder ein solches angesetzt würde. Wurde es aber!

Dachte schon beim Ankommen: "Ojemine, die aus der Vorgruppe sehen aber alle ziemlich gut durchgeschwitzt aus! Tommit z.B."
Und dann hörte ich es auch bald: "Wir machen heute Intervalle! Und ihr macht natürlich ein paar mehr als die erste Gruppe! Wollt ja später auch HM u MT laufen"

Grmpf, urgh... Gruselig! DANACH war mir heute definitiv NICHT! So ein Mist! Sch... Gruppendynamik. Klar, man läuft trotzdem mit.

Schon das Einlaufen war heute irgendwie relativ schnell, fand ich. Was soll das hier heute bitteschön noch werden?!

Dann an einer schönen langen Steigung angekommen läuft der Trainer diese 400 m hoch und ist selbst quasi der Wendepunkt. Und wir sollten schön hintereinander ihm hinterher Stulle geben.

Verhandlungen, dass wir ja die Intervalle auch prima genau umgekehrt, also bergAB laufen könnten und bergAUF zum Erholen hätten - verzweifelte, zum Scheitern verurteilte letzte Versuche des Schweinehundes, irgendwie doch noch begnadigt zu werden! Wuff!!!

Schon beim ersten Mal ging der Puls hoch bis 180. Definitiv Wettkampf-Puls. Fast ein bischen besorgt meinte der Trainer auch noch, ich solle heute nicht ganz so Gas geben, der HM vom WE steckte mir noch in den Knochen. Ich war aber auch tüchtig am Keuchen am Wendepunkt!
Komischerweise höre ich dies, aber es spornte mich eher noch an, nicht aufzugeben. So eine prima Ausredenvorlage war andererseits aber sehr verlockend und ging mir eigentlich in jeder Erholungsphase bergab durch den Kopf: "Hör einfach auf, warst ja schon am WE tapfer..."

Hmmm... anderen aus der Gruppe müsste es aber genauso gehen. Vielleicht hab ich Dussel - mal wieder völlig übermotiviert - doch zuviel Gas gegeben am Sonntag und bekomme jetzt die Quittung dafür. Und überholen konnte ich den einen oder die andere wohl nur deshalb, weil diese sich plangemäß geschont haben?! Auweia, wenn das stimmen sollte, na gute Nacht beim Marathon! Was einem so unter Stress alles durch den Kopf geht?!

Mit den Intervallen wurde es eigentlich komischerweise besser. Leider konnte ich die Geschwindigkeit nicht ermitteln. Ausgerechnet heute war die IPod-Batterie leer und zeichnete nichts auf. Na prima!

Am allerschlimmsten aber war ein heftiges Sodbrennen. Insbesondere beim Bergab-Erholungsjoggen. Vermutlich von dem Weißbrot mit Honig, was ich mir noch kurz vorher zugeführt hatte, um wieder ein bischen was im Magen zu haben. Sch... Idee! Hätte mich am liebsten ins Gebüsch übergeben...! Gutes Quäl-Training für die 42km, viiiiel schlimmer kann es eigentlich nicht mehr werden! Sag ich jetzt mal so leichtsinnig vor mich hin. Das war letztlich auch der Hauptgrund, warum ich mir die Quälerei heute bis zuletzt angetan habe. 6 mal, die Guten sind heute 7 mal hoch und danach noch einen Extra-Schlenker. Der kam heute für mich GAR NICHT in Frage. Mir reichte es vollkommen!

Irgendwie bin ich ja nun doch froh, dass ich es gemacht habe. Kann ja nicht immer Spaß machen. Und ein bischen Quälen muss wohl manchmal sein!

0

Hallo Lachgas, in Qualität

Hallo Lachgas,

in Qualität steckt das Wort "Qual"

LG AWVogel

und "Training"

und "Training" gehört zum Wortstamm "Träne" ?!?

cherry65

Bluna?

Wie sagtest Du so treffend?
"Sind wir nicht alle ein bischen Lauf-Bluna?!"

Es würde mich ja interessieren, was der Körper daraus lernt... Mit Magenkrämpfen und Durchfall bin ich zu Höchstleistungen fähig? ;-)

LG, Billi

@tommit

Der Blog hier war gestern auch meine allerletzte Amtshandlung. Ich wollte, bevor ich zum Sterben ins Bett gehen würde, wenigstens noch einen schönen Nachruf verfasst haben. ;-)))

Ich war stehend ko, wollte soooo fertig eigentlich auch nie aussehen und habe 10 h durchgeschlafen.

Jetzt sieht die Welt schon wieder besser aus, heute ist Laufpause angesagt und mein Gymnasiktraining hab ich auch schon hinter mir.

CU demnächst.

L.

Wer im Wald sitzt, sollte nicht so laut rufen!

Extra-Kilometer

Warum zeigt es bei mir die Kilometer an, die auch im Städte-Ranking stehen während ihr (Lachgas / Emiko) einen Mega-Bonus kriegt ??

@Laufzicke

hmmm... tja... genießedievielenkmgegenüberLaufzicke

;-)

L.

Wer im Wald sitzt, sollte nicht so laut rufen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links