Hallo zusammen

Am 30.07.08 ging es los. Abends.... naja. Ich dachte mir,da ist es kühler und wer weiss, wie lange du überhaupt durchhälst.

Ich muss dazu sagen, ich war 16 Jahre Raucher (eine Schachtel am Tag) und bin seit dem 07.05.08...clean. <<< Ich liebe dieses Wort :)

-------------
Die Runde um den See (4,5km) .... war lang...verdammt lang. Ich musste mehrere male ins "gehen" übergehen... hab aber durchgehalten. Mein Gott...was war ich stolz.

Der zweite lauf,(ich versuche 2x in der Woche zu laufen) war besser. Vor allem, ich habe durchgehalten. Nunja, ich bin nicht der allerschnellste... aber ich habe nicht gestoppt.

-------------
Ich fühle, wie es mir immer besser geht. Gewicht will ich auch loswerden, da durch das nichtrauchen sich der Stoffwechsel verändert hat und ich 8Kilo zugenommen habe. Ich hoffe, das klappt.

Ich laufe nun seit 3 Wochen 2mal in der Woche ... Die Hoffnung stirb zuletzt :)

so long...
Dookie

0

Weiter so ...

... und nicht den Spaß verlieren, dass ist ganz wichtig. Mir hilft es sehr mit Freunden zu laufen, das motiviert ungemein.

Viele Grüße
Steph

Hallo Dookie, keine Sorge

Hallo Dookie,

keine Sorge die Schnelligkeit kommt noch :-)

Ist doch super, dass Du es schaffst 4,5km ohne Gehpause durchzulaufen! Respekt - tolle Leistung!
(bei mir hat's wesentlich länger gedauert, bis ich das geschafft hab...)

Weiterhin viel Spaß - ich hab nach 2 Monaten auf 3-4xLaufen pro Woche erhöht, weil mir das einfach gut tut.

Viele Grüße aus Bayern - Petra

Es ist nicht schlimm, zu

Es ist nicht schlimm, zu Beginn nicht "durchzuhalten". Wenn du lange Zeit keinen Sport gemacht hast, kannst du auch mit Intervaltraining anfangen. Also 3 Min. laufen, 1 Min. gehen, 3 Min. laufen usw. und dann von Mal zu Mal die Länge des Laufens zwischen dem Gehen steigern... bis du das Gehen weglässt..

Also dann viel Spaß weiterhin :)
Christoph

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links