Benutzerbild von crema-catalana

Leider, leider darf ich ja weder die Wander- noch Höhen-m beim km-Spiel eingeben... Seit heute darf man mich "Heldin der Berge" nennen. Habe in einer fast 10-stündigen Wanderung nach Forerunner 24 km hingelegt und gefühlte xxxxx Höhenmeter. Jedenfalls habe ich auf dem Weg zum Eisenhut jeden Gipfel mitgenommen (Schoberriegel, Gruft, Kaserhöhe, Hoazhöhe, Bretthöhe, Lattersteighöhe, Wintertaler Nock) und dann über den Engeleriegel zurück zur Turracher Höhe. Uff. Jedenfalls waren wir von 6 Uhr (!!! ich - echt !!!) bis kurz vor 16:00 Uhr unterwegs. Klar mit Frühstücks- und Brotzeit-Pause unterwegs, aber nach dem Abhängen im Blubberpool habe ich meine Füße noch in Mörderschuhe gezwängt, damit ich schick zum Cocktailempfang gehen konnte. Wahre Heldentaten eben. Und wo bitte kann ich das würdigen lassen????

0

wenn Ihr 16:00Uhr zurück

wenn Ihr 16:00Uhr zurück wart, vermisse ich den anschließenden Lauf (z.B. 10km mit 800Hm, oder so ähnlich) Das macht erst mal platt, aber gibt Kraft, Kondition und Tempo!!! ;-) immer diese Kompromisse im Urlaub.
Geniß den Urlaub, habe die Berge schon hinter mir und gehe seit 2Wo wieder arbeiten. Gruß Schalk

Würdige-Laune

Also, von mir bekommst Du erst mal eine ausgiebige Würdigung, auch wenn es Dir nicht viel nützt.
Das sind genau die Art Wanderungen, auf die ich mich im September in meinem Urlaub schon heftig freue.
Und so viele Gipfel mit merkwürdigen Namen in 10 Stunden -Respekt.
Gruß, Marco
You´ll never sammelgipfel alone

10 Stunden "Gipfelhüpfen"?!?!?

Super!! Den Bottwartalmarathon schaffst du mit deiner vielseitigen Vorbereitung locker!

Ich hatte übrigens Urlaub von Höhenmetern! Wir waren auf der Ile de Ré! ;-))

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Da isse ja wieder

Hallo MC;
Einfach so still und heimlich in Urlaub fahren, ts, ts, ts sowas, hatte auch schon überlegt, eine Vermisstenanzeige aufzugeben,
obwohl es gibt hier ja einige, die drölfmal ankündigen, das sie gleich fahren, bevor sie wirklich fahren :-))
Ich hoffe du bist gut erholt; und Ile de Ré, das klingt weit weg, verdammt weit weg!
Willkommen daheim,
Gruß, Marco
You´ll never urlauberisier alone

Von einem Extrem...

ins nächste!
Hat der olle Zeh das denn gut mitgemacht? Erst die Wanderung und dann noch die Quälerei mit den Sambalatschen...

Und ich schick Dir mal 'ne riesige Portion WÜRDIGUNG!
Ok... nützt auch nicht viel...schlägt sich weder hier noch beim Spiel auf Deine Wochenleistung nieder... aber irgendwas ist ja immer!

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

gelle...

...geht gar nicht! Ich hatte nämlich schon 'ne Vermißtenanzeige aufgegeben...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Oooooohhh

Da bin ich schon ein bissl neidisch, da wollte ich auch schon immer mal hin. Die Franzosen haben dich bestimmt gefragt, ob du dein Fahrrad verloren hast, als du laufen gegangen bist, oder???

Zehenmatsch

Der Fuß war nach 10 Stunden so durchgewalkt, dass die Prellung gar nicht mehr auffiel ;-) Es hat sich einfach nach einem "Fußbrei" angefühlt. Und heute habe ich doch Muskelkater - aber in den ARMEN! Das soll einer verstehen...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links