Benutzerbild von Mariiina

Mensch das ist echt ärgerlich. Ich möchte wirklich regelmäßig Laufen aber nicht wenn ich mich dafür stressen muss. Und momentan wäre es so. Ich laufe eben gerne Abends und Morgens passt es bei mir zeitlich einfach nicht. Ich bin Freitag zuletzt gelaufen und seitdem hatte ich Abends immer was zu tun oder was vor. Heute kann ich auch nicht (gibt aber ne gute Entschädigung: Konzert). Und Morgen wollte ich Abends endlich weider zu Weight watchers gehen, damit tu ich mir zwar auch was Gutes aber wieder ein Tag an dem ich es nicht geschafft habe. Dann ist schon Donnerstag, wenn es so läuft, dann bin ich eine Woche nicht gelaufen :( Finde das etwas schade, gerade jetzt wo ich ja durchstarten möchte mit dem Laufen. Aber sicherlich kommt das einiges von euch bekannt vor oder? Hachja, aber wenn ich morgen wieder zu Weight Watchers gehe, wird mir das gut tun, endlich wieder etwas mehr Kontrolle zu haben, auch wenn am kommenden Wochenende wieder ein Party Wochenende vor der Tür steht. Manchmal häufen sich die Ausnahmen eben.

Bis bald!

0

Will ja nicht unnötig

Will ja nicht unnötig klugsch...

Aber jammern gilt nicht: Du machst genau das, was Du wirklich willst. Alles andere ist Dir dann schlicht in dem Moment nicht wichtig genug.

Was Du momentan hast und jemals erreichen kannst ist einfach IMMER eine Sache von selbst gesetzten Prioritäten:

Party ist wichtiger als Laufen? Das ist dann eben so. Mit entsprechenden Konsequenzen. Geiler Abend (kurzfristig) vs. Abnehmen und Fitness tanken (langfristig). Deine Entscheidung!

Bevor Gerüchte aufkommen: Mache auch selbst liebend gerne Party! Aber habe in meiner jetzigen Vorbereitung für den ersten Marathon auch schon die ersten sausen lassen.

LG

L.

Wer im Wald sitzt, sollte nicht so laut rufen!

Zeiteinteilung

Hallo,

ich kenne das. Aber wenn es dir wichtig ist mit dem Laufen, muss du dir einfach die Zeit nehmen. Bei mir ist es auch so gewesen, dass ich immer irgendwie Dinge hatte, die wichtiger erschienen. Besondern schlimm war es im Winter, wo es auch noch früh dunkel wird.....

Inzwischen sind 3 Termin pro Woche zum Laufen ein Muss, 4 mal wäre toll, klappt aber nicht immer. Ich habe in der Regel feste Tage, die aber je nach Situation, z.B. Regen, auch verändert werden, aber der Ausweichtermin ist dann ein Muss. Am Wochenende entscheide ich rel. spontan, ob Samstag oder Sonntag, je nach Plänen.

Aber ich lasse mich nicht mehr "ablenken" von irgendwelchen Einladungen, etc. Heute sind wir z.B. um 19 Uhr zum Geburtstag eingeladen. Ich WILL aber heute noch laufen, ausser, wenn er stürmt. Ich habe gleich gesagt, ich komme später, sonst schaffe ich das nicht. Und da lasse ich mich auch nicht von abbringen. Wenn ich also heute heimkomme, kurze Pause, dann Laufen, dann heim, duschen, fertigmachen. Und dann auf den Geburtstag. Die können ja ruhig ohne mich anfangen. Ich bin aber dann erheblich zufriedener, mein Pensum absolviert zu haben.

Du wirst sehen, wenn du dich an dein Pensum hälst, wird es dir irgendwann fehlen, wenn du die Laufeinheit sausen lässt. Mir jedenfalls geht es inwzsichen so.

ruth

Ich wollte gar nicht

Ich wollte gar nicht jammern.. aber gewisse Sachen stehen halt fest (ein 2-Tage Meeting) oder eben wenn ich Besuch bekomme oder ein länger geplantes Konzert. Keine Lust haben gibt es bei mir ja auch nicht. Wenn ich Abends zu Hause bin wird auch gelaufen so ist es ja auch gut. Nur wenn diese Tage, an denen man beschäftigt ist sich häufen und sich nicht verteilen ist das blöd. Vielleicht schaffe ich es heute doch noch, und morgen dann sowieso. Samstag und Sonntag gehts auch wieder. ich dachte jetzt kommt von euch eher ein 'setz dich nicht unter Druck' aber gut, konstruktive Kritik ist auch gut.

Meine persönliche Lösung

Ich befinde mich in einer "Dauersituation", abends nicht zu können. Meine Frau ist Fitnesstrainering und demnach hab ich Abends Kinderdienst. Das Wochenende ums Laufen herumzustricken wollte ich auch nicht, also blieb für mich letzten Endes nur eine Konsequenz: Ich laufe morgens vor der Arbeit. D.h. 3x die Woche klingelt der Wecker um 5:10 Uhr und ichabsolvieren mein Pensum vor dem Frühstück. Für viele unverständlich (bin eigentlich nie ein Morgenmensch gewesen) habe ich inzwischen gefallen dran gefunden und ich fühle mich den ganzen Tag fit.

Gruß,

Jörg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links