Habe die Nacht schecht geschlafen und wurde folge dessen heute morgen unsanft geweckt. Die ersten Meter fühlten sich meine Beine an wie Blei, aber dann ging es mit jedem Meter besser. Nach 20 min war klar, das ich schneller unterwegs war als sonst, und das obwohl ich strickt nach Puls gelaufen bin. Auch der Anstieg bei km 4 hat seinen Schrecken verloren, und am Ende war ich 10 min schneller als geplant.

Meine Belohnung war ein rosa gefärbter Himmel kurz vor Sonnenaufgang, 3 Rehe, 1 Eichhörnchen und 3 Hasen, die mir zugeschaut haben.

VG, Jörg

0

hi, ja, es gibt kaum etwas

hi, ja, es gibt kaum etwas besseres als früh morgens zu laufen, vor allem wenn dann das wetter so gut ist und die sonne kommt

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links