Benutzerbild von hanes

So Heute war der Tag gekommen an dem ich mein Training unter Beweis stellen konnte.
Mein erster Triathlon stand an. 300m Schwimmen im See, 15km Radeln und 3.5km durch den Wald laufen.
Zum Glück wohne ich nicht weit weg und so bin ich schon mit dem Rad hingefahren. Daher war ich auch schon ganz warm. Schnell Wettkampfunterlagen geholt und festgestellt, dass so ein Bändchen für die Startnummer echt praktisch sein könnte -sofern man eins hat-. Mit einem Gummiband gings dann.
Dann kam eine kurze Besprechung und schwups gings auch schon ins Wasser. Im Schwimmbad brauch ich für die Distanz 5-6 Minuten. Davon habe ich mich die ersten Minuten im Getummel verabschiedet. Die ersten 150m waren der Horror. Vor lauter Stress habe ich vergessen zu atmen und konnte nach ein paar Metern nicht mehr (kraul). Musste dann also kurz Brust schwimmen. Dazu kamen dann noch dauernd tritte und Streifschläge, die mich jedesmal aufschrecken haben lassen und mich durcheinandergebracht haben. Die letzten 150m habe ich mich dann nach ganz rechts begeben und konnte so eine ganze menge Leute überholen. Von den 200 Startern bin ich als ca. 20-25. nach etwas über 7 Minuten aus dem Wasser raus.
Und dann stand ich vor meinem Rad und meinen Klamotten und wusste nicht mehr was ich zuerst machen sollte. So wurde aus der Wechselzone fast eine kleine Pause. über 3 Minuten brauchte ich für abtrocknen (!), Helm, Socken, Schuhe, Laufshirt, trinken und umlegen der Startnummer.
Dann kam die Radrunde, da ich bis jetzt keine 100km auf einem Rennrad gefahren bin, war ich entsprechend unsicher auf meiner neuen Errungenschaft. Kenne ich doch nur mein Hollandrad. Habe aber gut in die Pedalen treten können. Am Anfang wurde ich ein paar mal überholt. Aber ich konnte auch überholen. Radrunde ging mit ca. 26-28 Minuten durch.
Wieder zurück schnell vom Rad, zur Wechselzone, Helm ab, Startnummer drehen, einen Schluck trinken und dann merken wie die Beine nicht tragen wollen. Die ersten Meter waren wie auf stelzen und alles andere als schnell. Nach dem ersten km ging es dann und ich konnte das Tempo auf etwa 4min/km steigern. Die Laufrunde ging dann mit etwa 15 Minuten durch.
Am Ende war ich nur Glücklich, nicht ausgepowert oder total kaputt, da geht noch was!
Insgesamt bin ich mit 54:54min 34. gesamt und 6. in meiner AK geworden. Da mich auf dem Rad nicht viele überholt und auf der Laufstrecke mich keiner überholt hat glaube ich, dass mich die meisten in der Wechselzone überholt haben müssen. Die erste Wechselzone lässt sich locker um eine Minute optimieren. Da bin ich sicher.
Wenn das Training klappt bin ich nächstes Jahr 2 Minuten schneller!

So far, ein Glücklicher Johannes :)
Bis demnächst

0

glücwunsch

glückwunsch zur Premiere. Hört sich gut an. Ich würde wahrscheinlich auch das meiste beim Wechseln liegen lassen.

Wünschte in meiner Nähe gäbe es auch solche Triathlons. Stelle ich mir als interessante Abwechslung vor.

bis denn

marcus

Glückwunsch!

Hört sich echt spannend an... haste die Abläufe denn vorher nicht geprobt? Oder ist das im "Ernstfall" alles anders?

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Gratuliere

klingt alles in allem doch ganz positiv! Mein erster steht am nächsten Sonntag an: 300m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen. Ich bin mal gespannt!

Willkommen im Club... nur

Willkommen im Club...

nur das mit dem Abtrocknen lassen wir mal ganz schnell wieder weg. Bringt nix und kostet Zeit... (ob Du jetzt schwitzt oder vom Wasser nass bist, ist vollkommen egal)

Abtrocknen lasse ich das

Abtrocknen lasse ich das nächste mal auch. Aber Füße abtrocknen muss sein! Aleine schon wegen dem Dreck, hab kein bock auf Steinchen im Schuh.

Es ist auch eine tolle

Es ist auch eine tolle Abwechslung! Hat wirklich richtig Spass gemacht. Und bei mir passt das auch recht gut. Gehe seit Jahren schwimmen und Radfahren habe ich auch schon immer gerne gemacht. Zwar immer mit Hollandrad und nie so richtig als Training eher als Tour, aber ich denke das kommt mir hier zugute.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links