Benutzerbild von 2lexandra

Habe mir tatsächlich die Garmin FR 305 gekauft und bin besseelt damit :-) gestern 24 km in 2 Stunden 45 Minuten gelaufen.
Hätte ich mir noch im Februar nie träumen lassen, dass ich solch eine Strecke mal schaffe!!
Jetzt ist die Garmin wirklich klasse, muss aber noch viel Tüfteln, so hat die Auto-Pause nicht funktioniert, was mir bei den ersten Ampeln den Schnitt vermasselt hat, habe danach immer Stop und wieder Start gedrückt. Auch zeigt die Uhr mir beim laufen meist einen zu langsamen Pace an (habe die maximale Pace-Glättung eingestellt), aber am Ende stimmt der Durchschnitts-Pace dann wieder. Na ja, da probiere ich noch etwas rum, all tips are welcome.
Auf den letzten Kilometern, in heimatlichem Gefilde konnte ich sogar noch mal gut Gas geben.
Mir geht es nach dem langen Lauf bestens, so dass ich mich sogar bremsen muß heute nicht schon wieder los zu laufen.

Wie gut, dass ich Jogmap entdeckt habe, eine echte Motivationshilfe.
Thanks @ all runners.
Best wishes
Akeks

0

Hallo 2lexandra

Ich habe heute meine Forerunner 205 bekommen. Ich wollte eine Uhr mit GPS, damit ich nicht immer die Strecken bei Jogmap einzeichnen muß, ist mir immer zu umständlich, gerade bei meinen langen läufen, oder wenn ich mal ne neue Strecke ausprobieren will, genauso finde ich die Pace-Anzeige supi :o) Hatte mich für die 205 entschieden, da ich keine Pulsmessung brauche wie bei der 305.
Habe natürlich auch gleich ne Runde gedreht, bin auch noch am testen, gibt ja sehr viele Funktion, aber denke mal die Uhr ist ein guter Trainingspartner, da ich überwiegend meine Runden alleine laufe. Aber mein erstes Fazit, sie macht echt Spaß....

Na dann viel Erfolg und Spaß beim laufen und ausprobieren der Uhr :o)

Gruß Karsten

Ich bin neidisch!

Sowohl auf die KM als auch auf den ForeRunner! ;)

Viel Spaß damit und Glückwunsch zu den vielen km...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Moin

Kann ich völlig verstehen. Seit ich die Garmin 305 habe höre ich gar nicht mehr auf mit laufen. Schön ist der virtuelle Laufpartner. Man kann virtuell ein Männeken vor sich her laufen lassen und versuchen es einzuholen. Macht völlig süchtig. Auch unbekannte Gegenden sind damit kein Thema. Ich bin Unternehmensberater und viel unterwegs. Auf gpsies.com stelle ich mir eine Strecke zusammen, lade diese in die Uhr und laufen sie einfach ab. Keine Bedenken mehr ob ich wieder zurück finde oder ob der Lauf auch lang genug ist.

Das Teil ist völlig genial und eine echte Motivation auf Jahre hinaus. Glückwunsch zu Deiner Entscheidung dieses Wunderding zu kaufen !

Frage

Hallöchen,

man kann doch beim 305er unter "Einstellungen" "Laufen"... wie hieß es jetzt, irgendwas mit Glättung der Armbewegung in Bezug auf die Geschwindigkeit einstellen... was ist da sinnvoll oder wie ist das zu verstehen?

Übrigens hab ich das Teil auch seit ein paar Tagen und muss mich zusammenreißen nicht ständig darauf zu schauen.... soooo coool, macht Laune, einfach drauf loslaufen, keine Strecke mehr ausmessen... vor allem all die schönen Strecken, die eh auf keinem Plan sind;o)

die Kiwi

Gratuliere zum FR305

Hallo, gute Kaufentscheidung, ich hatte auch mal den FR305 und habe mich damit intensiv befasst.

Die aktuelle Pace ist zu ungenau, besser die AutoLap auf 1 km einstellen und lass dir die Pace der letzten Runde sowie die Durchschnittspace anzeigen. Da hast du einen schönen Vergleich und kannst eine Tendenz ablesen.

Meiner Erfahrung nach lass die AutoPause- Funktion aus, Start/Stop Taste drücken ist wesentlich genauer, die AutoPause Funktion hängt immer ordentlich hinterher und versaut die Durchschnittspace.

Empfehlen kann ich dir noch die kostenlose Software "Sportracks", wesentlich besser als das mitgelieferte Garmin Training Centner.

Viel Spaß beim Training,

Klaus

laufen

mit dem forerunner macht spass. ich habe den 305er seit 2006 und bin damit recht zufrieden. die pace stimmt zwar nicht, aber sonst ist das teil ziemlich genau. man kann sich seine trainings zusammenstellen und muss nicht auf einen sportplatz ausweichen. die kilometeranzeige ist eigentlich immer recht genau.

schau und viel spass beim laufen

wollte auch nur 6 km laufen

und bedingt durch meine Forerunner bin ich dann doch noch
10,5 gelaufen. Habe mir Ende Juni auch die Forerunner über
EBAY gekauft. Hat zwar kein dt. Handbauch, aber in Jogmap und im Internet findet man genug Anwendungsbeispiele und nette
Mitstreiter. Habe mir auch das Sporttraks auf dem PC installiert.
Wie gehabt, dank der FR macht das Laufen mehr Spass, weil man
irgendwie jetzt laufen kann und sich entsprechend die Strecken
aussuchen kann. Vor allem hier im Kölner Süden kann man frei am Rhein entlang über mehrer KM Strecken.

Dann mal schönen abend und noch viel Spass

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links