Gibt es eine Art Laufuhr mit Frequenzmesser die ich beim Rad als Geschwindigkeits- und Frequenzmesser gleichzeitig verwenden kann. Triathleten verwenden doch auch nicht drei verschiedene Uhren?

Freue mich über jede Antwort

Gruß Daniel

Garmin Forerunner

Ja gibt es, zB. kann man für die bekannten Forerunner 305-Modelle optional einen Trittfrequenzmesser nachkaufen, der dann beim Radfahren die Trittfrequenz via Funk an die Uhr schickt und auf der Uhr dargestellt wird.
--> "Garmin GSC 10"

@iBug

Für was brauch man eigentlich die "Trittfrequenz" ???

Gruss Freedel

Alternativen

Die Trittfrequenz dient beim Rad fahren als Orientierung wie beim Laufen der Puls.

Garmin hat GPS und wie erwählt gibt es dort auch andere Sensoren.

Von Polar gibt es die S625X (Laufen) und die S725X (Rad), als Ergänzung brauchst Du immer den Sensor, der halt fehlt.
Sonst kommt demnächst ein Update der RS800 die dann auch die Radsensoren nutzen kann.

Bei Suunto kannst Du auch mehrere Sensoren anschließen.

So gibt es leider keine Uhr, die für einen kompletten Triathlon ausgelegt ist, die meisten funktionieren unter Wasser nicht, andere fehlt dann die Trittfrequenz. Vielleicht lernen die Hersteller ja mal dazu.

Versteh ich nicht ganz ...

die Uhren S625 und S725 haben zwar andere Gehäuse (Farbe), sind aber sonst identisch, nur der mitgelieferte Sensor ist unterschiedlich - kaufst den anderen noch dazu, ggf den Cadence- Sensor und hast alles was du brauchst für einen Triathlon. Unter (oder besser im) Wasser tut natürlich nur Herzfrequenz, das aber auch wirklich.

Matthias

Alternative

Hallo,
habe seit Oktober letzten Jahres auch den Fr 305 und kann diesen nur empfehlen... Preis Leistung unschlagbar zumal der nachfolger FR405 seit April auf dem Markt (etwas kleiner aber technisch nicht dramatisch besser)ist und die Preise für die FR305 noch weiter gefallen sind. Die Uhren von Polar oder Sunuto scheinen mir im gegensatz zur FR 305 zu Teuer.
Alternativ gibt es noch die Sport-Uhren von Timex ebenfalls mit Herzfrequenz, GPS, Trittsensor und so weiter.

Werde im September versuchen meinen ersten Volkstriathlon mit Hilfe der FR305 zu meistern...

Viele Grüße
plkkr

.....miles and more

Fahr auch mit einer S625X,

Fahr auch mit einer S625X, Schwimmen habe ich zwar noch nicht ausprobiert ansonsten gehen aber zwei Fahrrader und ein Laufsensor Problemlos.

Falls du die technischen Spielereien auf die Spitze treiben willst, kannst du auch noch deine Trittkraft mit aufzeichnen brauchst dann aber keinen Cadence Sensor mehr.

Du kannst also messen.

- Laufgeschwindigkeit (über Sensor am Fuß, ist ungenauer als GPS, aber ausreichend um dein Tempo zu halten, Läufe auf gleichem Untergrund zu vergleichen)
- Pulsfrequenz
- Geschwindikgeit Fahrrad
- Trittfrequenz
- zurückgelegte Höhenmeter
- Temperatur
- Pedalkraft (über Sensoren an den Kurbeln)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links