Benutzerbild von Etu58

Mensch, heute hab ich die 18 km, auf die ich mich so freue. Am Montag waren es ja 13 km, Mittwoch Intervall und Freitag die 18 km in 2:10 .

Die Luft im Studio ist bescheiden, mein Laufband wartet schon auf mich und los gehts.

Muß mich zwingen, in der geforderten Pace von 6:30 bis 7:00 zu laufen. Zu gerne hätte man die Strecke schnell hinter sich gebracht. Aber es heißt ja LDL.

Nach einer Std. schaltet das Laufband ab und ich muß neu starten für eine weitere.

Mein Shirt weist keinen trockenen Stoff mehr auf und die Laufhose ist auch schon wie ne gebrauchte Bikinihose frisch aus dem See.

Die müßten endlich mal mit ne guten Klimaanlage aufwarten.

Gut, ich hätte draußen laufen können, aber es hat verdammt noch mal so geregnet und meine Strecken haben so viele Steigungen, die verderben mir immer den ganzen Lauf.

Aber gut. Ich habe es geschafft und war noch unter der Zeit mit 18,13 km und 2:03 Std. Nur hab ich mir mit meiner Laufhose total den Rücken wundgescheuert, obwohl die nicht neu ist und schon ein paar Hundert KM auf dem Bund hat. Vllt. ist es gerade das, was scheuert.

Da sollte ich eigentlich keine Angst mehr vor meinem ersten HM in Schotten haben.
Die 3,batschdich KM müßte ich doch auch noch schaffen.

Hoffe, ich blamiere mich nicht und mache es in einer guten Zeit. Wie war noch mal der Faktor vom 10er-Lauf mal ..... ist ungefähre HM-Zeit.

Mal sehen, was weiter auf dem Plan steht.

lg aus Hessen
Etu58

0

das schaffst du

Hallo Etu, Zuerst mal mein Glückwunsch, dass Du 2 Std am Stück gelaufen bist und 18km geschafft hast; ich bin sicher, dass du den HM in einer Zeit um die 2 Std schaffst. Wenn du dich auf dem Laufband bremsen musstest dann ist im WK sicher eine pace von 6m/km oder schneller drin.
Klar, wenn du 18 schaffst, dann 21 auch! Viel Erfolg wünsche ich Dir

Gruss, volki

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links