Benutzerbild von Rebellin666

Endlich hab ich mich zwingen können, vom gemütlichen Sofa aufzurappeln und Sport zu treiben. Die frische Regenluft zog mich geradezu raus =)

Habe meine ersten 2,9km (laut Schrittzähler) überwunden und das in einer Laufzeit von 33 minuten, jedoch einige Gehpausen. Aber hey, für den ersten Lauf und keiner Kondition?

Ich bin auf jedenfall super stolz und jetzt richtig hochmotiviert! Wenn man einmal seinen Arsch hoch bekommen hat rutscht das wie Butter :o)

Morgen ist erstmal Muskeltraning dran, Sonntag und Montag wieder Laufen =)

Ich halt dich auf dem laufenden, liebes Trainingstagebach, dass eh niemand lesen wird =)))

0

von wegen...

Nix da, was du hier schreibst, wird auch gelesen. Die "Kontrolle" hier ist unerbittlich. Also: brav dranbleiben! Kilometer sammeln, eintragen und kommentieren. Sonst... ;-))

verdammt =) "ai ai, wird

verdammt =)

"ai ai, wird gemacht"

LG

Hey Rebellin

gegen was rebellierst du denn? Aktute Laufunlust?

Jede Reise beginnt mit einem Schritt. Und dann noch einer und noch einer und schon gehörst du zur Gemeinde der Läufer :-) Freut mich, dass zu Beginn gleich ein riesiges Motivationshoch kommt. Und die 7 km schaffst du auch. Wann musst...äääh darfst/willst du denn die Strecke laufen? Und ist doch egal ob da Gehpausen am Anfang sind. Das kommt schon von ganz allein. Hauptsache du hast den ersten Schritt gemacht.

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Ich rebelliere gegen die

Ich rebelliere gegen die Faulheit der Menschen und auch meine :D

Gut, denn in einer Gemeinde läuft es sich gleich besser. Ja ich kanns selbst kaum glauben, dass ich doch so motiviert bin, und dass nach einem anstrengenden Arbeitstag (nein, habe noch keinen Urlaub)

Hehe, ich MUSS (sonst verliere ich den Glauben an mich selbst ^^) an dem Lauf am 27.9.08 teilnehmen.. machbar nich?

grüße

Machbar!

"Nur" zwei Knackpunkte:
1) Regelmäßigkeit. Bei Deiner Motivation kein großes Problem.
2) Geduld. Das empfinde ich als den schwierigeren Part. Nicht zu schnell, nicht zu viel und mit genug Pausen zum Körperanpassen.

Aber Tschakka!
Musst Dich ja nicht gleich an Deinem Namensvetter orientieren... ;o))

---
de nihilo nihil

Ich hoffe nicht, dass du

Ich hoffe nicht, dass du dich an den orientierst. Auch wenn er sauber sein soll. Seit diesen jahrelangen Geschichten glaub ich keinem Radprofi mehr, dass er sauber fährt. Ist zwar traurig, aber das Image haben die nun mal jetzt weg.
Also bleib sauber und bleib mit Freude am Ball. Und wehe du lachst jetzt. Laut einer Statistik dopen selbst Hobbyläufer (und das nicht mal so wenige) :-(

Außerdem hakt es bei der Aussprache :-)

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Guerilla-Extra-Punkte

Bonuspunkte gibt's von mir für explizit formulierten Muskelkater im Trainingsplan. So viel Ehrlichkeit im Training kann nur zum Erfolg führen.

marcus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links