Benutzerbild von mumpitz13

Hallo zusammen,

gestern hatte es wie aus Kübeln geschüttet und ich hatte null Motivation laufen zu gehen.
Da ich aber bereits drei Tage nicht mehr gelaufen bin und sich mein "Schweinehund-Alarm" auch schon gemeldet hat, mußte ich wohl gehen.
Anfangs ging es noch, aber der Regen wurde immer stärker und da ich keine Regenjacke oder ähnliches besitze, bin ich mit T-Shirt losgerannt.
Der Regen wollte auch nicht mehr aufhören, aber es lief einfach klasse. Dadaurch, dass ich "schnell" wieder Heim wollte hatte ich ein wenig Gas gegeben. Naja, für meine Verhältnisse war es recht zügig.
Ich bin die 10 Km mit einer Pace von 6:32/km gelaufen. Das sind fast 30 sek weniger, wie ich sonst laufe. Bin also total happy!

Von mir aus, kann es jetzt jeden Tag regnen...
Aber verratet mir bitte noch eins: Gibt es gute (dünne) Regenjacken zum Joggen?

Danke für Eure Antworten/Kommentare

LG
mumpitz13

Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen

0

Regenjacken

Hallo mumpitz13!
Erstmal herzliche Gratulation zu Deinen Erfolgen!
Respekt - soviel abgenommen und dann auch noch gleich um 30 sek Deine pace verbessert! Toll.

Bezgl. Regenjacken hab ich eine recht dünne von Asics. Aber nach einer Weile geht da auch das Wasser durch. Aber irgendwie stört mich das immer gar nicht so sehr. Bin ja fast immer am schwitzen. So ist man halt innen + außen naß! Egal oder?

Weiterhin so viel Spaß beim Laufen ...

Grüßle
Annette

superdünn gibt es

schau mal unter www.newline.dk

Diese Jacken sind wirklich federleicht und ultradünn, aber wenn es warm ist und regnet, dann schwitzt man in den Dingern eben auch - wie annette74 schon schrieb: nass wirst Du offenbar immer - entweder von innen oder von außen.

trotzdem viel Spaß beim Laufen...und gib' acht, dass Dir kein Ast auf den Kopf fällt. Hier im Park sah es heute aus wie nach einer Schlacht. Überall Äste und Blätter.

Ich mag Regen!

Ich kauf mir meine Laufjacken beim Discounter und achte drauf, das die Ärmel abnehmbar sind - dann kann man die bei den jetzigen Temperaturen prima als Weste tragen - man fühlt sich dann nicht ganz so dem Regen ausgesetzt.

Empfehlenswert (vor allem nachher für den kühleren Herbstregen) ein Cap. Durch den Schirm läuft einem das Wasser dann nicht so durch's Gesicht.

Und so angeplünt geht ich gerne im Regen laufen! :)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Glückwunsch erst mal zu

Glückwunsch erst mal zu deiner Abnahme, das ist doch super.
Und dass du dann auch noch gegen den Willen deines Schweinehundes geschafft hast bei Regen zu laufen - WOW! ! !
Und nun zu der Regenjackenfrage:
Ich habe auch eine ganz dünne, die normalem Regen stand hält - jedoch wirds darunter schon a bisserl warm. Aber wenn es schüttet, geht der Regen auch schon mal durch - andererseits finde ich das dann auch o.k. Im Regen zu laufen, wenn sonst kaum jemand läuft, macht noch mal mehr Spaß - vor allem, wenn man den Schweinehund vor sich hecheln sieht ;-)
Ach ja, ne Cap zieh ich natürlich auch auf, damit mein Kopf nicht trieft und ich einen Augenschutz habe...

Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg von der
hamburgerin

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links