Der Himmel war ziemlich dunkelblau bis schwarz, na, werden wohl etwas nass werden. Ist o.k. Aber es kam dann doch noch ein bißchen anders. Wir traben genüßlich los. (wollte unserem Lieblingsfeind entkommen, unangenehmer Hund noch fieseres Herrchen)
Am Rhein angekommen, leichter Wind , wie erfrischend,aber dann. Über der Wasserfläche kommt eine Riesenwolke angerast und mit ihr Unmengen Regen, Sturm kam auf und trieb den Regen wagerecht vor sich her. Riesige Regentropfen prasselten auf uns nieder und nun war das Gesundheitsprogramm komplett:
Eiskalte Wassergüsse mit Klopfmassage alles zum Nulltarif! Als Zugabe noch auf den Überfluteten Wegen und Straßen : Wassertreten.(Kneipp läßt grüßen)
Der eiskalte Wind ließ mich frieren, also laufen was das Zeug hält. Mein Hund "sagt" jetzt ist Frauchen verrückt geworden, warum rennt die denn so,wir sind doch eh' nass, ich muß mal bremsen. Die Gemeindegärtner haben in ihrem Auto Pause gemacht und bedeuteten mir, dass ich wohl nicht so ganz richtig bin. Egal.
Fazit diesen kurzen, aber heftigen Laufes: Ich war so schnell wie noch nie in meinem Leben: 2000 m in 9:58 !!!
Das muß ich erst mal verinnerlichen.
Zuhause noch einmal Wettlauf mit meinem Hund: wer ist zuerst an der Schlafzimmertür? Ich!Zum Glück, denn nirgends kann man sich so toll abtrocknen
wie in Frauchens Bett.Es ging dann aber mit fönen.
Ja bleibt nur, liebe Grüße an alle

0

wow!

Hammerpace! Und das mit Wassertret-Einlage. Respekt! Vielleicht sollte ich für meinen nächsten 10 km Wettkampf so ein Wetter bestellen ;-)

Wäre zu überlegen

beschleunigt ungemein!!

Hui!

Da warst Du aber echt schnell. Das ist ja ne pace unter 5!

*Kinnlade wieder hochklapp und den virtuellen Hut zieh*

Aber gerade die Läufe, bei denen man von anderen als komplett bekloppt angesehen wird, machen mir persönlich am meisten Spaß - uns sei es nur, dass man hinterher wieder was zu erzählen hat.

Du bist anscheinend leistungsmäßig wieder voll da, da hat sich das Durchhalten aber mächtig gelohnt...

Liebe Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Boah ey... 2000 m unter 10

Boah ey...

2000 m unter 10 Minuten.
Isch werd ganz neidisch...
Da komm ich im Leben nich hin...
Krepele immernoch zwischen 8er und 9er Zeit rum...

Lieben Gruß
Hoffi-2

Mein Laufmotto: Dabei ist alles!
Meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl

supi lauf

hey Rennobst,

klingt nach einem zwar nassen aber guten Lauf.
Ja, die Läufe, wo man für bekloppt erklärt wird, sind oft die Besten. Ich sage mir dann immer: hey, ich tue wenigstens was für mich und mein Wohlbefinden!
Pah, egal, was die Leute denken. Wir sind dafür dann fit!

freu mich auch schon, wenn ich mal flotter unterwegs bin. Als Laufanfängerin im 2. Monat laufe ich immer 9,30min/km.

Nice evening,
bine

@hoffi-2: iiiirgendwann...

...gießt es auch mal in hannover so dolle, hoffi, wirst sehen ;-)
____________________
laufend grüßt happy

Mach Dir nichts..

war nur ein Ausrutscher!
Liebe Grüße
Gisela

hey Bine

das ist doch schon eine sehr gute Zeit die Du läufst. Da Du schon als Schwimmerin und Leichtathletin "vorbelastet" bist, wird es nicht mehr lange dauern bist Du Deinen "Traum" erreichst. Aber übernimmt Dich nicht, denn man gewinnt nichts im Gegenteil.
Wünsche viel Freude und Erfolg
LG.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links