Benutzerbild von zapomek

Gestern habe ich mir ein paar neue Schuhe gekauft, Asics TN821 und heute hatten sie Premiere.
Bin mir nicht ganz sicher aber ich denke da kann eine Freundschaft draus entstehen. War vier Minuten schneller als gestern und hatte trotzdem das Gefühl das der Lauf wesentlich entspannter war.
Das mag aber auch daran liegen das ich endlich meinen Pulsmesser dabei hatte und peinlich darauf geachtet habe das der Puls nicht über 150 geht. Nur am Ende der Strecke geht es ein längeres Stück bergauf mit einer heftigen Steigung zu Beginn. Da war er dann bei 166.
Ich denke das geht in Ordnung. Diese Belastung dauert ca. 2 Minuten und danach konzentrierte ich mich auf meine Atmung damit der Puls schnell wieder abfiel auf ca 150. Das hat auch gut geklappt.
Alles in Allem bin ich mit dem heutigen Lauf mehr als zufrieden. Die neuen Schuhe machten keine Probleme; Im Gegenteil, es lief sich irgendwie leichter.
Werde nun die Strecke "Trimm dich Pfad 1" nächste Woche noch mindestens vier mal laufen, danach werde ich sie um knapp einen km verlängern. Außerdem habe ich vor am nächsten WE mal die 5000 auf dem Sportplatz zu laufen mit Zeitnahme. Es interessiert mich einfach wo ich stehe.

Noch mal zu dem Puls. Ich bin 40 Jahre alt, meine Körpermasse von 91 kg verteilt sich konisch auf 176 cm. Liege ich da richtig wenn sich während dem Lauf der Puls knapp unter 150 einpendelt oder ist das schon zu hoch? Ich bin dann nicht am schnaufen und fühle mich ganz wohl dabei. Wenn ich mich auf meine Atmung konzentriere sinkt er sogar auf 140-145.

0

Puls ist individuell

Hallo zapomek,

ich denke die 150 bpm sind o.k., aber: der Puls ist ganz individuell.

Wenn Du gesundheitlich fit bist, dann kannst Du Deinen Maximalpuls bestimmen und dann nach Herzfrequenz trainieren.

(ACHTUNG: Lass Dir von einem Arzt bestätigen dass alles o.k. ist bevor Du den Test machst.)

Meine hfmax (=maximale Herzfrequenz) habe ich durch 15 min gut Warmlaufen und anschließend eine Steigung hochlaufen (mit allem was geht, bis Du denkst du musst Dich übergeben) bestimmt und kam auf 195 bpm, habe aber vor kurzem bei einem Intervalltraining 198 bpm erreicht ... habe mich wohl nicht genug angestrengt beim Test :-)

Liebe Grüße
Rennschildi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links