Benutzerbild von supergrobi

Mein Urlaub ist leider vorbei, aber das km-Nachtragen mit entsprechendem Tabellen-Sprung war auch nicht ohne..

Wer hat eigentlich behauptet, an der Ostseeküste gäbe es keine Steigungen? Ich versuchte, von Binz nach Sellin am Wasser entlang zu laufen, doch das Geläuf als groben Kies zu bezeichnen wäre geprahlt. Rechtzeitig vor der Bänderdehnung nahm ich also den "Radweg". Zum Nachschlagen sei hier der Begriff Moränenlandschaft eingestreut.. Nach ca. 7 km war Sellin erreicht und ich lief zum Ende der Seebrücke und zurück. Da war sie dann! Die Treppe! 91 Stufen ging`s die Steilküste hinauf - in vollem Tempo mit 2-3 Stufen/Schritt. Dann waren wir oben ( mein Puls und ich ). Ich schnaufte wie Ostwind Stärke 4 und erntete mitleidige Blicke. Egal und - geiles Gefühl! Der Rückweg war fast wie Erholung..

Der Rest des Urlaubs: super Erholung und gute 130km.. ( 2 1/2 Wo. )

Gruss SG

0

Google Links