Benutzerbild von greenice

So da sind wir schon in Woche 4 gelandet. Am Dienstag locker 8 KM in 60 Minuten, sagte Trainingsplan (75-80%). Nun denn 8,5 KM sinds geworden, die Bahntrasse auf dem Rückweg bergauf ist mir noch nie so gelungen. Über diese Distanz im Schnitt 7 Min/Km ist für mich schon ein Meilenstein. Heuet sind wieder 11 KM in 80 Minuten angesagt. Samstag wieder 7 Km in 50 Minuten und am Sonntag gehts dann 135 Minuten auf die Piste (ich darf also wieder einen persönlichen Rekord brechen).

In zweieinhalb Wochen ist er dann durch der Plan. Zu einem Wettkampf (HM) habe ich mich nicht angemeldet, wollte erst einmal einfach so einen Plan durchspielen. Ich werde stattdessen einfach 2,5 Stunden laufen und sehen wie weit ich komme. (Ich weiss, schlechte Wettkampfsimultion, aber ich habe ja noch Zeit). Einen HM im nächsten Jahr könnte ich mir schon vorstellen...

0

Also dann

Für deinen privaten HM könntest du dir einen Rundkurs aussuchen, wo du einen Verpflegungtisch aufstellst, an dem du alle 4-5 km vorbei kommst und ein paar Freunde anheuerst, die dich anfeuern. Ein bisschen Wettkampffeeling wäre schon gut :-)

Weiter so, du schaffst es.

Als ich mich letztes Jahr im November von einem Freund überreden hab lassen im April dieses Jahres an einem HM anzumelden, konnte ich noch nicht mal ordentlich 6km am Stück laufen. So trainierten wir den ganzen Winter hindurch.
Ende April 2008 ging ich dann an den Start und schaffte es.

Weiter viel Spass beim Laufen und lass dich nicht unterkriegen.

Streetwalker

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links