Benutzerbild von skipper

Hab mir eben nach einem wunderschönen longjogg durch den herbstlichen Taunus nochmal meinen blog vom letzten November angesehen. Damals ging´s mir ziemlich mies und mein Lauferlebnis war eher unterirdisch:

********
"Skipper is back" - so lautete mein Blog vom Januar. Seither is ne Menge passiert, allerdings war das Jahr 2009 für mich bislang - zumindest "lauftechnisch" wenig erfolgreich. Palma- und Hamburg Marathon musste ich ausfallen lassen (tw. krankheitsbedingt). Und dann sind mir so allmählich und schleichend meine einst so ehrgeizigen Laufziele irgendwie abhanden gekommen und meine jetzige Form erinnert mich schon etwas an die Zeit vor dem Beginn meines ersten "Marathonprojektes" vor beinahe 5 Jahren....
ABER DAMIT IST JETZT SCHLUSS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hab also jetzt endlich wieder mit dem Laufen begonnen und bereits schmerzhaft Erfahrungen mit der Erdanziehung machen müssen, deren fatale Auswirkungen auf meine nun leider vieeeeeel zu üppige Leibesfülle (grins), sich nicht unbedingt "performancesteigernd" auszuwirken scheint (schwitz).
Also ich hab mich dann heute schonmal für den Marathon in Palma (17.Oktober 2010) angemeldet - bis dahin sollte ich dann auch die überflüssigen 10KG(!!)Gepäck auf dem Asphalt verloren haben. Happy bin ich übrigens auch, dass ich den Link zum "jogmap" wiedergefunden und gesehen habe, dass Ihr alle hier offenbar noch da seid - und wie!! (über 21Mio km !!).
Also einen ganz lieben Gruß an Euch alle hier, speziell natürlich meine "buddys" (sorry für die lange Zeit) und natürlich admin(s).

.. und jetzt nochmal ohne "": I´m back!!!!!!!!!!!!!

*********************

Also ziemlich genau ein Jahr ist seither vergangen und ich bin echt happy, dass ich die Kurve nochmal gekriegt habe. Habe seither locker über 3.000 Trainingskilometer absolviert und fühle mich wieder tpofit. Für mich waren die läuferischen Highlights des Jahres der Nibelungenlauf in Worms (HM endlich < 1:30), natürlich der Palma Marathon (in 3:11) und die Staffel in Frankfurt (14,2 in 56,5) bzw. der "Hindernislauf" auf dem Weg zum Start (ich sag nur "Totalschaden".....) - und natürlich mein neues Marathon Tattoo..... Auch die Ziele für 2012 sind fixiert z.B. Hamburg und Frankfurt Marathon, einer davon als Quali für NY (unter 3:10) und dann geht´s 2013 auf die Piste in NewYork.....

Mit sportlichem Gruß
Skipper

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Google Links