Benutzerbild von crema-catalana

30° Schonwaschgang auch heute im Training. Nur ein paar Treppenläufe und eine kurze "flottlauf"-Strecke, Rest gemächlicher Trab. Noch tropfnass dann zur Gymnastik - die durften wir dann sogar mit unseren Matten draußen machen. Aber der erfrischende Gewitter-Spülgang blieb aus.

0

Läufer-Schleuder

Bei diesen Temperaturen hilft eigentlich nur:
alle paar Stunden komplett in die Maschine und gründlich trockenschleudern:-))
Gruß, Marco
You´ll never schleuder alone

Training

Hallo Crema-catalana,

ich lese immer recht aufmerksam Deine Trainingsberichte und Du hast so super Laufzeiten, habe mal nachgeschaut. Wie machst Du das? Kannst Du mir mal ungefähr aufzeigen, wie Dein wöchentlicher Trainingsplan aussieht? Ich trainiere auch zu meinen Laufeinheiten noch zusätzlich Schwimmen und Krafttraining, wirklich schneller werde ich aber nur so in 2-3 Minutenbereich. Das wäre echt super.

2-3 Minuten

Also ich werde jetzt auch nicht wirklich schneller, April 10 km 50:57 - Juni 50:12. Das sind 45 sek... Die riesigen Sprünge waren nur am Anfang da, jetzt ist's mühsam. Zur Zeit bereite ich meinen ersten MT vor, gehe meist 1x/Woche zum Technik-/Belastungstraining, das ist Überraschungs-Quälprogramm, mal Intervalle, mal Bergsprints, mal Lauf-ABC, ... 1x/Woche Stabi, also Gymnastik für eine starke Mitte, davor immer ein paar Technik-/Warmlaufübungen. Ansonsten 1 längerer GA1-Lauf, 1 mittlerer GA1, 1 GA2 (den knicke ich meist, wenn ich im Belastungstraining war), 1 REKOM. Nach 3 Wochen ansteigende Umfänge immer 1 Woche mit reduziertem Pensum. Die letzten Wochen sah das km-mäßig so aus:
40 - 43 - 47 - 39
47 - 50 - 58 - 37

Jetzt...

..weiss ich auch wieder, warum Du so schnell unterwegs bist und ich so langsam... *gg*

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links