Hallo?
Gestern habe noch überlegt ob es Zeit ist, eine neue Arche Noah zu bauen und heute knallt den ganzen Tag die Sonne.
Da hatte ich mir einen super Tag ausgesucht, um meinen ersten kleinen Duathlon auszuprobieren. 40km Fahrrad und 10km laufen, bei gefühlten 40 Grad. Das Radeln war nett, der Fahrtwind tat gut und alles lief easy. Schnell Rad ins Auto, halbe Flasche warmes Wasser getrunken und zu Fuß auf die letzten 10km Strecke gemacht. Schon nach einer viertel Stunde wusste ich, dass ich viel zu wenig getrunken hatte. Ein Großteil der Wegstrecke lag in der Sonne, nur ein paar Bäume spendeten etwas Schatten. Es ging immer langsamer voran und die letzten 2 km musste ich gehen. Mein Puls sank aber nicht mehr unter 130. Der Mund war trocken und ich spielte schon mit dem Gedanken, einem Rentnerehepaar gewaltsam das Wasser zu entreißen ;-) Habe ich natürlich nicht gemacht, sondern war froh als das Auto in Sichtweite kam und ich die andere Hälfte inzwischen heißes Wasser zu mir nehmen konnte. Und dann dachte ich so, du bist echt komplett bescheuert. Hättest auch einfach mal abends starten können...

0

Google Links