Benutzerbild von susafras

... werde ich so fit sein wie mein Hundi. Hoffentlich ist sie dann immer noch fit und nicht schon steinalt, wenn es endlich soweit ist. Die Leila wuerd naemlich am liebsten im 5:30er bis 5:00er Tempo laufen (hab ich beim Radln mit ihr rausgefunden), aber heute waren wir wieder mal nur im 8:00er Schneckentempo unterwegs. Da muss sie schon sehr geduldig sein. *grins*

Naja, wenn ich bei ihren Bade-, Sauf- und Pinkelpausen jedesmal die Uhr anhalten wuerde, dann waer's vielleicht auch ein Pace von knapp unter 8 Minuten, aber ich erhol mich in diesen Pausen ja auch, also was solls...

Ausserdem, was fuer'ne Affenhitze! Bin viel zu spaet losgeeiert, erst um 10:40 Uhr und natuerlich in die aergste Mittagshitze gekommen. Zwischendurch ging der Puls auch schon mal auf 184 (hab endlich meinen ollen Polar M51 zum Kundendienst geschickt, drum weiss ich das jetzt).

184 - das duerfte bei meinem Alter und der Ex-Raucher-Karriere durchaus HFmax sein. Wenn der Puls so weit oben war, hab ich auch immer gleich leichte Gaensehaut gekriegt. Fuer mich ein Alarmzeichen, drum bin ich auch nur die knapp 10km gelaufen, statt der geplanten knapp 13km. Bringt ja nichts, wenn ich dann japsend irgendwo rumliege und der Sanitaeter, den ich mit letzter Kraft per Handy gerufen habe, findet mich nicht, so mitten im Wald.
Alte Frau ist doch kein D-Zug! Nech?! *schmunzel*

Wegen gestriger Extra-Touren ist die Kleine an der Leine geblieben und ist zu meiner Ueberraschung die meiste Zeit watteweich und wie ein Laemmchen nebenher gejoggt. Sollte es moeglich sein und die Kleine doch noch lernen wie's geht, oder war's ihr nur zu heiss zum Ziehen? *evil_grin*

Naja, und die Tausender-Marke hat denn auch noch dran glauben muessen. Insgesamt hab ich mich wohl gefuehlt beim Laufen, trotz hohem Puls und pitschenassem T-Shirt. :)

Ich finde, jeder, der sich aufrafft bei solcher Hitze und sportelt statt sich mit eisgekuehlter Limo im Schatten zu raekeln, kann stolz auf sich sein. Also bin ich das jetzt einfach mal. :) :) Sch... auf den Pace!! Solange es Spass macht, soll mir die Zeit woschd sein.

0

Glückwunsch zum Megameter...

...und zum Leila-Lämmchen - sei es hitze- oder lernbedingt (ich wünsch' Dir natürlich letzteres).

Ach, die Gänsehaut kommt also von zu lange zu hohem Puls? Das erklärt, warum ich das immer nur im hinteren Teil von Wettkämpfen habe. Was da wohl im Körper passiert...?

Hab's heute tatsächlich geschafft, recht früh (8 Uhr) das Haus zu verlassen und war 10 Minuten, nachdem Du los bist, wieder zurück. Aber da war's auch schon so heiß, dass ich glücklich war, für 110 Minuten einen halben Liter Wasser mitgenommen zu haben, der unterwegs auch vollständig verdunstet ist.

---
de nihilo nihil

Hat laenger gedauert mit der Antwort, weil

ich erstmal nachrechnen musste. Dir ist da ja nicht zu trauen und mir sowieso nicht. Und ausserdem hab ich noch bei Wikipedia nachschauen muessen, was denn nun genau ein Mega ist. Und zwar ist es: 1 Million und Du hast sogar richtig gerechnet, denn 1 Million ist tatsaechlich 1000x1000 *schulterklopf*

Saaaagenhaft, oder!? Also dann gratulier ich Dir und mir und uns beiden sowie - politically correct - allen, die diese Zahl erreicht und ueberschritten haben, ganz herzlich zu einer Million gelaufenen Metern! obwohl das fuer Dich eh schon wieder laengst History ist.

Allerdings musst Du ja einen fuerchterlich langen Fahrtweg zu Deiner Laufstrecke haben... Von 8:00 bis 10:50 sind's ja wohl 2 Stunden und 50 Minuten, also 170 Minuten. Minus der gelaufenen 110 Minuten bleiben noch 60 Minuten fuer Hin und Zurueck.

Ehrlich, wenn ich erstmal eine halbe Stunde unterwegs waere bevor es ans Joggen geht, dann haett ich keine Chance gegen den Schweinehund!

Aber nur ein halber Liter fuer mehr als anderthalb Stunden Laufen!!! Tsts... Das muss doch selbst einem maessigen Rechner klar sein, dass das z'weng ist! Hat Laufastra also recht mit dem Not-so-terribly-cool Nezzwerker. Da biste bestimmt ganz schoen heiss gelaufen! *grins*

Achja, die Gaensehaut bei hohem Puls. Ist mir heute selbst zum ersten Mal so aufgefallen. Gaensehaut bekommen und auf die Uhr geschaut. Huch! >180

Ich schaetze mal, dass man schon recht grenzwertig unterwegs sein muss, wenn der koerpereigene Thermostat Aussetzer hat. Koennte ein Vorbote der Hitzeerschoepfung sein, aber sicher bin ich da nicht. Ich weiss nur, dass Gaensehaut einfach nicht in Ordnung sein kann in dieser Situation, also sofort kuerzer treten (buchstaeblich) und nachschuetten. Lieber einmal feige, als ein Leben lang tot...

Gute Nacht!
s:)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links