Benutzerbild von llilla

Hallo liebe jogmapler,

ich habe leider keinen passenden Foreneintrag gefunden, daher starte ich einen neuen.

Ich habe am rechten Oberschenkel, etwa drei Fingerbreit über dem Knie (eher außen), komische Schmerzen... Fühlt sich an wie ein Bluterguss, wenn man etwas auf diese Stelle drückt, und die Hose reibt unangenehm. Strahlt auch etwas aus und fühlt sich sogar dann gereizt an, wenn ich nur leicht mit der Hand drüberstreiche. Nicht wirklich schmerzhaft, aber eben unangenehm.

Das Laufen gestern (42 Min /knapp 7 km) ging aber problemlos. Danach war es weder schlimmer noch besser und beim Laufen selbst habe ich nicht einmal drangedacht.

Könnte das der Muskelansatz sein? Bin leider ein totaler Laie und hab kein Ahnung, was da los ist. Und was könnte helfen - besser dehnen, Franzbranntwein, Sportlersalben, eher kühlen, eher wärmen...?

Würde mich freuen, wenn jemand schon mal ähnliche Schmerzen hatte und es etwas eingrenzen kann.

Danke schon einmal und liebe Grüße,

miri :)

Ansatzdendinose

Hi Miri,
gibts ganz häufig bei Läufern oder Radfahrern. Ist so weit ich das von hier beurteilen kann eine Ansatzreizung von einer Sehne (Tractus iliotibialis). Dehnen und Kühlen müsste helfen. Ansonsten hast Du sicherlich einen Physiotherapeuten Deines Vertrauens?!
Gute Besserung und LG, Bernd

Hallo Bernd, vielen Dank

Hallo Bernd,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ich habe bisher leider keinen Physiotherapeuten, bin den ganzen August auch weg (Urlaub :) ) und daher macht es keinen Sinn, vorher noch einen zu suchen...

Aber ich werde mir nachher auf jeden Fall ein Kühlpack kaufen und verstärkt dehnen.

Danke für die Tipps! :)

lg miri

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links