Benutzerbild von Tuffi

...und Mitleid!

Neeeee...nicht weiterlesen - ist nix aufregendes passiert in Tuffihausen.
Ehrlich nich...

Heute war einfach mal wieder mal so ein Tag:

Raus aus'm Büro - viel zu warm - da kann man doch nicht laufen.
Erst noch Einkaufen - alles viel zu spät - da kann man doch nicht mehr laufen.
HUNGER - Frisch-Ei-Waffeln mit Sirup - danach kann man doch erst recht nicht laufen.

FRISCH-EI-WAFFELN MIT SIRUP - ach Du heilige ... - von der Zunge direkt auf die Hüfte...und wat macht Frau mit schlechtem Gewissen da?
RICHTIG! Erst noch Wasser mit Blubber obendrauf, weil von dem süssen Krams die Kauleisten sonst dauerhaft zusammenbacken, Laufklamotten an und los.

Blubberwasser und zähe Masse im Magen wild durch die Gegend geschüttelt, ergeben langsam aufsteigende Gase... ich hab also ein fröhliches Brüllmückenkonzert angestimmt. Und da Frau ja auch in der Botanik nicht so frei von der Leber wech rumrülpst, immer vorher schön umgucken, ob auch keiner in der Nähe ist.

Als ich dann die Botanik hinter mir gelassen hatte, wurde mir klar, dass man im Gegensatz zur nachtschlafenden Zeit am WE, doch um diese Uhrzeit tatsächlich noch auf ansässige Tuffihausener trifft. Oder die auf mich...ganz wie man will. Nicht nur, dass ich ja eh immer leidend vor mich hinschlurfe, weil ich die Füsse nicht hochkriege und ich nach spätestens 500m ja ein dezentes Himbeerrosa als Gesichtsfarbe vermelden kann... Neeeeee...zu allem Überfluss laboriere ich auch grade mal wieder mit meiner Lebensmittelallergie rum.
Soll heissen: auf dem Himbeerrosa thront auch noch in allen Formen und Größen puterroter Ausschlag...ebenso am Hals und den nahtlos weissen Ärmchen.

Ich möchte nicht wirklich wissen, was die denken, wenn ich da vorbei galoppel... schwitzend wie'ne Große... aber das nächste mal häng ich mir'n Schild um:
Mich zwingt keiner - ich mach das freiwillig!
Nein, das ist nicht ansteckend und ich werde auch keines meiner Körperteile auf den nächsten 100 m verlieren.

So...und jetzt geh ich noch ein bisschen um die Welt laufen...siehste, nix los in Tuffihausen...

0

Herrlicher Blog. Das

Herrlicher Blog.

Das Brüllmückenkonzert kenn ich ;-)

LG Sandra

herrrrrrrlisch

das mit dem heute kann man/ muss man ja nicht mehr laufen kenn ich ...
herrlisch! .. und herrlich jelacht, noch immer am lallen und schon mal wat für die Bauchmuckies getan.

Mir scheint du hast Spaß oder doch eher einen Clown verschluckt? Hihi, toller Blog, besser als doofe Zeiten auswerten (nach de Herren guck ;-)

Gruß nach Tuffihausen.
Anja

PS: auch lecker: Rosinenbrotscheiben mit Käse drauf
(sieht noch einigermaßen gesund aus, schmeckt aber wie Käsekuchen!)

Noch

Noch gesünder.....

Sauerkraut mit Ketchup.... und frischem Bierkellerbrot.

Dafür sterb ich und "brüllmücke"

Na isch weiss net...

...dann vielleicht doch lieber den geclownten Käsekuchen...
8-)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Läuferknigge und "Gesetzeslücke"

Hallo Tuffi,

kennst du den Läuferknigge (Quelle: Runner's World 03/2008)? Unter § 3 Allzu Menschliches ist jedoch das Verhalten bei einem Bäuerchen nicht gesetzlich verankert. Es darf offensichtlich hemmungslos gerülpst werden. Dennoch möchte ich dir eine Kostprobe (ich habe das Pupsen gewählt, da dies dem Bäuerchen am nächsten kommt) nicht vorenthalten.

Ich zitiere (ich muss jetzt schon lachen:-)):

"Regel 3 - Pupsen
Hier gilt an erster Stelle die Regel des vorausschauenden Handelns: Wenn sich die Bildung unangenehm riechender Gase durch eine geringfügige Modifikation des Speiseplans vermeiden lässt, sollte diese Möglichkeit gewählt werden. (Wirklich?) Ist diese Vermeidungsstrategie ... fehlgeschlagen, gelten folgende Regeln:

- Die geräuscharme ist der lauten Variante vorzuziehen (hat man überhaupt eine Wahl?)
- Im Zweifelsfall sollte durch gleichzeitiges Husten und Räuspern die Geräuschkulisse erhöht werden (Aha!)
- Ein dezentes Zurückfallen lassen ist zur Entlüftung grundsätzlich anzuraten (Wer hätte das gedacht?!). Wurde der Darmwind trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen bemerkt, tritt der stilvolle Läufer die Flucht nach vorn an und sagt "Entschuldigung" (gut, dass ich das jetzt weiß!;-))

Dass die Regelungswut nicht mal mehr vorm Lauffen Halt macht, hat mich doch überrascht, bzw. amüsiert, zumal doch eigentlich das Laufen befreiend von Zwängen wirkt!

laufend fit und gut drauf!

Fischbrötchen!

Lecker Bismarckheringbrötchen - oh, da hat frau lange was von...
Oder Paprika *aufstoß* - da reicht allein der Gedanke.

Liebe Grüße nach Tuffihausen!!!!

lol

ich muss immer noch lachen, wenn ich an deinen Blog denke, super "Persönliche Betrachtung" danke für diese schönen Zeilen

lg Sylvie

Am Titel erkannt...

...dat kann nur von dat Tuffi sein. Recht gehabt. *froi*

Für nix los in Tuffihausen finde ich Deine textlichen Ergüsse immer höchstunterhaltend. Und für "alles spricht gegen Laufen" finde ich Deine heutige Burtonmissachtung vorbildlich und heldenhaft.

Und wenn's auch fies ist - den Anblick, den Du heute geboten hast, hätte ich doch gerne mit eigenen Augen gesehen...

---
de nihilo nihil

Ja, Anja...

...hab' ich verstanden. Tangiert mich aber nur peripher. Ich führ' lieber mein trockenes, mit Werten gespicktes Trainingstagebuch.

Und überlasse den amüsanten Teil denjenigen, die da auch was schönes draus machen... :o)

---
de nihilo nihil

Lauter Ort

Erst Brüllmätze,
jetzt auch noch Brüllmücken;
ist es in Tuffihausen eigentlich auch mal leise?
Also ich rülpse in HH, vor allem auf der Alsterrunde, immer vor jeder Kurve; quasi als Hupenersatz:-)
Gruß, Marco
You´ll never "brüll" alone

Wunderbares Tuffihausen...

…herrlich. Neues aus Tuffihausen und ich schmeiß mich weg vor lachen. Hatte ich schon erwähnt, dass an der Alster einer rumläuft, der vor jeder Kurve…? Da ich meist ohne was im Bauch herumlaufe, war mir die Brüllproblematik noch nicht geläufig. Denke jetzt aber ernsthaft über eine Testreihe beispielsweise mit Tzatziki nach. Vielleicht komme ich mal raus nach Tuffihausen und probier's da aus. Die scheinen ja schon so allerhand gewöhnt zu sein, die Tuffihausener.

Lauf schön!

Läuferknigge

Ach Du liebes bisschen...gacker...das es sowas überhaupt gibt...

Also was das Darmwinde entpfleuchen angeht -> dafür gibt's doch die frühen Morgenstunden oder die angespannte Körperhaltung... *gg*

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Jap....

...des Nächtens...wenn klein Tuffi im Nest liegt...zumindest hört sie den Krach dann nicht so.

Ob sie selbst dann allerdings ihre Umwelt mit Lärm jeglicher Form belästigt, entzieht sich ihrer Kenntnis...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Psssst...

Frau Lindermann...ich glaub, ich weiss wer das ist... *gg*

Och...jederzeit gerne...und Knobi ist meine Strecke gewöhnt. Da muss man auch nicht so viel Rücksicht nehmen, weil ja nicht solch ein Verkehr wie bei Dir an der Alster herrscht...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

*jammie*

...Matjes mit viiiieeelen Zwiebeln drauf... da kommen dann aber auch die Trompetenkäfer ins Spiel...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Jap...ich bin 'ne Heldin!

...hab ja letztens erst festgestellt.
Und ich weiss jetzt auch warum! Ich lauf ja schliesslich bei jedem Läufchen mindestens einmal um den Heldenhain!
Dat färbt wohl ab...

Und das nächste mal lass ich 'n Foto machen... da kann mich Deine Holde dann auch mal vor'ne weisse Wand stellen... aber nur, wenn sie mir auch die weltbeste Pastasoße klöppelt...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links