So, jetzt gehör ich auch in den 500er Club. Ick freu mir wie Bolle und hab' den Godfather of Soul mal rasch etwas lauter aufgedreht…

Laufen heute war wieder großartig, vor allem nachdem ich auf dem Hinweg zur Alster heute beinahe überfahren worden wäre. Ich lief auf die Kreuzung zu, es wurde grün und ich freute mich schon, dass ich heute nicht anhalten muss und weiterlaufen kann und dann kam da so ein grüner Wagen angeschossen, der wohl dachte, er schafft es noch über die Kreuzung. Ich spürte schon den Lufthauch am Bein und sah mich im Geiste schon so "stunt-mässig" über die Motorhaube abrollen (ich gucke offenbar zu viele Filme), aber glücklicherweise funktionierten sowohl Reflexe als auch Bremsen bei dem Mann, der das Auto fuhr. Eine Radfahrerin hat dann für mich das Schimpfen übernommen und ich lief weiter. Mit Adrenalin in den Adern läuft es sich echt gut. Ist zwar jetzt keine neue Erkenntnis, aber nun weiß ich es genau.
Hui.
Der Schreck kam erst später, aber da war ich schon fast rum um den Teich. Ja, und ab da kriegte ich das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht und bin zur Belohnung nach der Alsterrunde nicht gleich nach Hause sondern noch eine Runde im Park gelaufen wie letzte Woche. Meine lange Strecke ist jetzt also 12 km lang. Bei der Vorstellung, dass das gerade mal die Hälfte einer HM-Strecke ist, bekomm' ich feuchte Hände. Nicht, dass ich einen HM bislang auf meiner Agenda gehabt hätte, aber so ganz unmöglich scheint das gar nicht mehr. Auf der anderen Seite aber auch wieder doch. Mal rein theoretisch gefragt: Bei 2 x 5 bzw. 6 oder 7 km und 1 x 12 km pro Woche müsste so etwas doch irgendwann zu schaffen sein, oder? Keine Ahnung, ob ich das wirklich will, aber so ein bisschen herumträumen, muss auch sein.

0

erstmal ist das schön zu

erstmal ist das schön zu lesen..nur mal so vorneweg.
also 2x7km und 1x12km die woche ist für den anfang in ordnung, aber ich würde lieber noch min 1 laufeinheit mehr dranhängen (also dann 3x7km) und dann steigern..sodass du nachher nicht mehr weniger als 10 laufen willst..sprich 4x10-12km und 1x17-19km..die volle distanz brauchst du im training nicht zu laufen, aber du solltest doch schon mal erfahrung mit nem lauf um die 2h haben.
aber prinzipiell ist n HM bei deiner bisherigen laufleistung auf jeden fall im bereich des möglichen und wenn du es wirklich willst nicht mehr weit entfernt :)

gruß

Na Holla...

...ich hab so'n Rascheln im Ohr... HM? Boah...

Davon träum ich nicht mal. ;)

Und wie gut, dass nichts passiert ist...immer schön für alle anderen Verkehrsteilnehmer mitdenken und -gucken.

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Danke niTe

für die klare Ansage. Klingt momentan noch ein bisschen nach zu viel für mich, ABER fein zum Weiterträumen. Und wenn ich überlege, dass ich es letzten Sommer noch für beinahe unmöglich hielt, jemals 10 km zu schaffen, tja...dann überkommt mich doch schon wieder das große Grinsen.

Schönes Laufen!

Träumen...

...liebe Tuffi, ist was Feines. Vorerst koste ich aber mal das 12 km Gefühl voll und ganz aus. Ich kann es selbst noch gar nicht glauben. Und das tollste: ich habe NULL Muskelkater und könnte glatt schon wieder :-) aber ich bin brav und regeneriere. Heute ist Yoga und Radeltag. Laufen morgen.

Liebe Grüße nach Tuffihausen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links